Youtuber engagieren sich gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit

Anzeige
Diverse Youtuber nehmen aus Überzeugung teil an der Aufklärungs-Kampagne gegen Hass. (Foto: yougeha.tumblr.com)

Der Widerstand gegen Pegida ist auch in den sozialen Medien präsent: Diese Woche startet beispielsweise die Kampagne "Youtuber gegen Hass" (kurz: YouGeha). Anlass hierzu gaben sowohl die Pegida-Demonstrationen in diversen Städten als auch radikale Online-Kommentare. Die Videoproduzenten sprechen sich zusammen gegen Hass aller Art aus und möchten Aufklärung betreiben, da Hass ihrer Ansicht nach oft auf Wissenslücken, Angst und Unwissenheit basiert.

Die Idee zur Aktion entstand unter einer Gruppe von Wissens-Youtubern, also Videoproduzenten, die in ihren Clips grundsätzlich versuchen, Wissen zu vermitteln. Auf der einen Seite erlebten sie die Entwicklung der politischen Demos der Pegida-Anhänger, auf der anderen Seite hatten sie alle Erfahrungen mit radikalen Kommentaren, die sich nicht hinnehmen wollten. "Wir wollen die Community auch in den sozialen Netzwerken dazu bringen, über ein politisches Thema zu diskutieren", erklärte Initiator Mirko Drotschmann im Interview beim Branchenmagazin Broadmark.

Die Kampagne: Youtuber gegen Hass

Seit dem 19. Januar veröffentlichen verschiedene Youtuber Videos unter dem Stichwort #YouGeHa. Sie alle setzen sich in ihrem persönlichen Videostil mit dem Thema Hass auseinander. Die gesamte Kampagne soll sich über mehrere Tage strecken, laut Angaben der Initiatoren unabhängig von Multi-Channel-Netzwerken, Unternehmen oder staatlichen Institutionen. Ziele seien unter anderem

=> rassistischen und ausgrenzenden Strömungen im Netz etwas entgegenzusetzen und die eigenen Zuschauer zum Nachdenken anzuregen.
=> junge Zuschauer auf ein relevantes Thema aufmerksam zu machen und sie darüber umfassend zu informieren, sie zu einer gesellschaftlich relevanten Diskussion aufzufordern.
=> die eigene Glaubwürdigkeit als Youtuber und Vorbilder für größtenteils junge Zuschauer für eine ernste Sache zu nutzen und für Aufklärung und mehr Toleranz zu sorgen.
=> zu zeigen, dass Youtuber und junge Menschen sich auch mit ernsten Themen auseinandersetzen können und wollen.



Weitere Informationen zu #YouGeHa

=> die Sammlung aller bisher erschienen Videos zum Thema findet sich auf der Youtube-Playlist Youtuber gegen Hass
=> weitere Verweise finden sich unter dem Hashtag #YouGeHa in den sozialen Netzwerken Twitter und Facebook sowie auf dem Tumblr-Blog Youtuber gegen Hass.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
605
Aysegül Yörük aus Kamen | 20.01.2015 | 12:46  
5.785
Stanley Vitte aus Düsseldorf | 20.01.2015 | 12:51  
2.413
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 20.01.2015 | 14:09  
5.785
Stanley Vitte aus Düsseldorf | 20.01.2015 | 14:25  
605
Aysegül Yörük aus Kamen | 20.01.2015 | 16:53  
2.413
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 20.01.2015 | 19:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.