10.10.17., 13.00-17.00 Uhr - Veranstaltungshinweis: „Das Ziel im Blick“ – Aktionstag zur Woche des Sehens

Wann? 10.10.2017 13:00 Uhr bis 10.10.2017 17:00 Uhr

Wo? Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstraße 2, 40479 Düsseldorf DE
Anzeige
Düsseldorf: Marien Hospital Düsseldorf | „Das Ziel im Blick" ist das selbstbewusste und zuversichtliche Motto der diesjährigen bundesweiten „Woche des Sehens“. In diesem Rahmen veranstaltet das Marien Hospital Düsseldorf am Dienstag, dem 10.10.2017 von 13.00 bis 17.00 Uhr einen Aktionstag rund um das Thema „Sehen“. Vorträge finden jeweils 15.00 und 16.00 Uhr statt.

Sehbehinderte wie Sehende sind eingeladen, sich über die technischen Möglichkeiten zu informieren, die heute gegen Sehschwäche existieren. Ein Highlight ist in diesem Jahr der „Einkaufsfuchs“, ein Hilfsmittel zum Erkennen von Lebensmitteln durch Auslesen des aufgedruckten Barcodes. Begleitet wird die Ausstellung von medizinischen Fachvorträgen. Um 15.00 Uhr hält das Ärzte-Team Vorträge, u.a. „Diabetes und Auge“, „Der Graue Star“ und „Die altersabhängige Makuladegeneration“. Die Vorträge werden um 16.00 Uhr wiederholt.

Die Veranstaltung ist ein Angebot des Blinden- und Sehbehinderten-vereins Düsseldorf e. V. – BSVD zusammen mit der Klinik für Augen-heilkunde am Marien Hospital Düsseldorf. Angesprochen sind Betroffene sowie deren Angehörige und interessierte Laien.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen und Anmeldung zum VKKD-Gesundheitsforum unter: http://bit.ly/woche-des-sehens-2017

„Das Ziel im Blick“ – Aktionstag zur Woche des Sehens
Dienstag, 10.10.17, 13.00-17.00 Uhr
Foyer (Vortärge in der Kapelle, Erdgeschoss jeweils 15.00 und 16.00 Uhr)
Marien Hospital Düsseldorf | Rochusstraße 2 | 40479 Düsseldorf

Weitre Informationen und eine Übersicht der Aussteller finden Sie im Programm-Flyer: http://bit.ly/woche-des-sehens-2017
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
61.338
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 08.10.2017 | 14:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.