150 Jahre Marienhospital - bildreicher Vortrag

Wann? 19.11.2014 18:00 Uhr

Wo? Maxhaus , Schulstraße 1, 40213 Düsseldorf DE
Anzeige
Das Marienhospital um 1910
Düsseldorf: Maxhaus |

Die katholischen Krankenhäuser in Düsseldorf sind eine tragende Säule der medizinischen Versorgung der Landeshauptstadt.

Mit mehr als 1600 Betten stellen sie rund ein Viertel aller Krankenhausbetten in Düsseldorf. Unter den sieben katholischen Krankenhäusern der Stadt hat das Marienhospital eine besondere Stellung. Es ist heute nicht nur die älteste und größte Krankenanstalt in katholischer Trägerschaft, sondern auch – so die spitze Bemerkung des Düsseldorfer Historikers Ulrich Brzosa – „das katholischste Krankenhaus am Ort“.

„Katholisch zu sein ist eine Qualität, die an sich nicht messbar ist“, sagt Brzosa. „Sie erschließt sich so richtig erst in einer Rückschau und Nachbetrachtung auf das Geschehene“. Zur Verifizierung seiner These hat Brzosa ein Buch über die 150-jährige Geschichte des Marienhospitals verfasst, dessen Extrakt im Mittwochgespräch am 19. November, um 18 Uhr im Maxhaus (Schulstraße 11) unter dem Titel „Das Krankenhaus der Katholiken – 150 Jahre Marienhospital Düsseldorf“ in einem bildreichen Vortrag vorgestellt wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7.021
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 18.11.2014 | 20:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.