18.03.17, 10.00-20.00 Uhr, Veranstaltungstipp - Darmkrebs-Präventionstag in den Schadow Arkaden

Wann? 18.03.2017 10:00 Uhr bis 18.03.2017 20:00 Uhr

Wo? Schadow Arkaden, Schadowstraße 11, 40212 Düsseldorf DE
Anzeige
Düsseldorf: Schadow Arkaden |

Nach Angaben der Felix-Burda-Stiftung erkranken in Deutschland jährlich ca. 60.000 Menschen an Darmkrebs. Aber: die Erkrankung ist desto sicherer heilbar, je früher sie erkannt wird. Umso tragischer, dass nur ca. 30 Prozent der Bevölkerung eine Früherkennung nutzen. Aus diesem Grund finden traditionell im März zahlreiche Aufklärungsaktionen in ganz Deutschland statt. In der Landeshauptstadt veranstaltet der Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) in Kooperation mit den Düsseldorfer Schadow Arkaden den Darmkrebs-Präventionstag am Samstag, 18. März 2017, von 10.00-20.00 Uhr.

Früh erkannter Darmkrebs ist heilbar

Besucher der Schadow Arkaden können sich an acht Info-Ständen in den beiden Hauptpassagen zum Thema Vorsorge und Behandlung bei Darmkrebs informieren. Therapiegeräte dürfen angefasst und in Augenschein genommen werden. Wer möchte, kann sich an einem Simulator eine minimalinvasive OP vorführen lassen. Interessierte erhalten Einblicke in die Abläufe und Vernetzungen eines zertifizierten DarmkrebsZentrums. Ärzte verschiedener Fachrichtungen erklären, wie sich Darmpolypen schonend entfernen lassen, wie mittels Strahlentherapie auf einen Tumor eingewirkt wird und wie dieser über Schlüssel¬lochchirurgie sicher entfernt werden kann. Psychosoziale Netzwerke, Selbsthilfegruppen und Seelsorger zeigen, was selbst bei fortgeschrittener Erkrankung möglich ist und wie Betroffene ihre Lebensqualität erhalten können. Zum Thema Vorsorge geben Ernährungsspezialisten und Physiotherapeuten praktische Tipps darüber, wie gesundes Essen, richtige Bewegung und eine Änderung des Lebensstils die Entstehung von Darmkrebs verhindern können.

Info-Hotline für Ratsuchende geschaltet

Auch im gesamten Darmkrebsmonat März bietet das Marien Hospital Düsseldorf eine Info-Hotline für Rat-suchende an. Die Telefone sind ab sofort geschaltet unter der Nummer (02 11) 44 00-66 66.

„Darmkrebs-Präventionstag"

Samstag, 18.03.17, 10.00-20.00 Uhr, Schadow Arkaden | Schadowstraße 11 | 40212 Düsseldorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.