Aktionstag Frauen im Handwerk

Wann? 03.07.2017 13:00 Uhr

Wo? Handwerkskammer, Georg-Schulhoff-Platz 1, 40221 Düsseldorf DE
Anzeige
(Foto: Handwerkskammer Düsseldorf)
Düsseldorf: Handwerkskammer |

Am 3. Juli 2017 dreht sich ab 13 Uhr in der Handwerkskammer alles um das Thema „Frauen und Unternehmensführung“. Im Fokus steht diesmal die Unternehmerinnen-Persönlichkeit. Die Kammer lädt Unternehmerinnen, Nachfolgerinnen, Gründungswillige und weibliche Führungskräfte im Handwerk zum Aktionstag mit Vorträgen, Workshops und „Markt der Möglichkeiten“. Der Aktionstag wird von Janine Kirchmair, Meisterin und Unternehmerin aus Willich (KISO Hairlounge) moderiert, gemeinsam mit Initiatorin Claudia Schulte, Leiterin der Betriebsberatung der Handwerkskammer.



Den Anstoß zu der Veranstaltungsreihe gab die Zusammenarbeit der Kammer mit verschiedenen Institutionen auf dem Gebiet der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, darunter „Competentia NRW“, die auch diesmal wieder mit dabei ist. Die Idee: ein Mal im Jahr Frauen ein Forum bieten, auf dem sie neue Kontakte knüpfen und sich intensiv austauschen können.

Warum ein spezielles Programm nur für Frauen? „Betriebe in weiblicher Führung zu beraten ist für uns Alltag, und in der Betriebsberatung machen wir keine besonderen Trainings oder Gründer-Workshops für Frauen, erklärt Claudia Schulte. „Aber gerade im Handwerk sind wir noch stärker als bisher darauf angewiesen, Frauen für Führungspositionen zu gewinnen. Dieses Potenzial darf sich das Handwerk nicht entgehen lassen!“ Deshalb dient so ein Aktionstag durchaus auch dazu, die Dachdeckermeisterin oder die Malerin und Lackiererin als Teil des Handwerks bewusst sichtbar zu machen. Der Mix macht’s: „Frauen gehen in Führung“ bietet eine Plattform, auf der sehr offen und sachbezogen kommuniziert wird – und bei der Vorbilder zu Wort kommen, die etwas zu sagen haben. Und die im Idealfall der „Zielgruppe selbst entstammen“. Wie in diesem Jahr Kerstin Feix, die in Bochum in dritter Generation ein Autohaus mit 100 Mitarbeitern führt. Sie wird unter der Überschrift „Frauenkarriere im Handwerk“ ganz persönlich über ihre Erfahrungen als Unternehmerin berichten.

Auf einem „Markt der Möglichkeiten“ können sich Interessentinnen ab 13 Uhr und im Anschluss an die Vorträge bei verschiedenen Institutionen informieren und zu einzelnen Aspekten wie beispielsweise Finanzen und Vorsorge beraten lassen. Unter den Ausstellern sind neben Competentia NRW die NRW.Bank, die Verbraucherzentrale NRW, die Initiative „Unternehmerinnenbrief“ sowie die Organisationen der Unternehmerfrauen und die Junioren des Handwerks.

Jede Menge zusätzliche benefits runden das Programm ab: Geplant ist eine Netzwerk-Wand, die unter dem Motto „Wünsch dir was“ Nachfrage zu bestimmten Themen mit dem Angebot kompetenter Ansprechpartnerinnen und Mentorinnen zusammenbringt. Zu Beginn der Veranstaltung werden fünf „Speed-Coachings“ verlost, die im Laufe des Nachmittags vor Ort eingelöst werden können. Ein Angebot zu einem „Business-Fotoshooting“ wird es ebenso geben wie professionelle Styling-Tipps. Auch an die Kinderbetreuung ist selbstverständlich gedacht.

Inhaberinnen und weibliche Führungskräfte in Handwerksbetrieben (und solche, die es werden wollen) können sich noch bis zum 26. Juni anmelden unter www.hwk-duesseldorf.de/frauen-in-fuehrung
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.