Erdbeer-Bananen-Kuchen

Anzeige
Heute habe ich mal meine Selbsthilfegruppe besucht und habe für euch dieses Rezept mit gebracht.

Erdbeer-Bananen-Kuchen

Dazu benötigt ihr folgende Zutaten:
100gr. gemahlene Haselnüsse
2St. reife Bananen
200gr. Butter
200gr. Zucker
1TL. Zitronenschale (Bio)
4St. Eier (Größe M)
200gr. Mehl
1/2Pck. Backpulver
4EL. Zitronensaft
1kg. Erdbeeren
250gr. Mascarpone
2EL. Vanillezucker
1Pck. roter Tortenguss (plus Zucker und Saft nach Packungsangabe)

Zubereitung: für Erdbeer-Bananen-Kuchen
Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Backofen 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen.
Blech mit Backpapier auslegen. 1 Banane schälen, zerdrücken.
Mit Butter, Zucker, Zitronenschale und Eiern schaumig rühren. Mehl, Haselnüsse und Backpulver unterheben.
Teig dünn auf das Blech streichen, im Ofen etwa 15 Minuten backen. Kuchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
Erdbeeren waschen, putzen, evtl. halbieren. Banane schälen, in Scheiben schneiden, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln.
Mascarpone mit übrigem Zitronensaft (2 EL) und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts kurz aufschlagen. Creme auf den Kuchen streichen. Beeren und Banane mischen, darauf verteilen. Guss mit Zucker und Saft nach Packungsangabe zubereiten, darüber gießen, fest werden lassen.

Ich wünsche euch allen nun guten Appetit.
GlG.Jupp
0
2 Kommentare
183
R. Schleuter aus Dinslaken | 13.06.2013 | 12:48  
92
Petra Romano aus Essen-Nord | 13.06.2013 | 19:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.