Fotofreunde :Düsseldorf zeigen die aktuelle Haarmode

Anzeige

Die Friseur-Innung Remscheid zeigte ihren Mitgliedern am Sonntag, 13. Oktober, die neuesten Frisurentrends für den Herbst/Winter 2013/2014. Da wurde auf der Bühne live geschnitten und mit Make-up gestylt, denn schließlich soll das Fachpublikum der Remscheider Friseure dies später im Salon nachstylen können. Die Fotofreunde :Düsseldorf waren bei dieser „haarigen“ Veranstaltung mit dabei und zeigen exklusiv die aktuellen Modetrends.

Erstmals wurde das Styling an Modellen gezeigt, die zur Generation der „Happy Agers“, also der Generation 39 plus, gehören. „Die Kundin sucht heute nicht nur einen Haarschnitt, sondern ein neues Outfit. Alter und Sexappeal müssen sich dabei nicht ausschließen“, sagte Gudrun Sommerkorn, Obermeisterin der Remscheider Friseurinnung. Der Trend für die kommenden Jahreszeiten geht zum Kurzhaarschnitt. Aber auch mittleres und längeres Haar, das vom Expressionismus beeinflusst ist in Anlehnung an die 1920er-Jahre, ist im Kommen. Bei den Farben ist alles erlaubt im Ombre-Look – das heißt, die Spitzen werden dabei heller gefärbt. Platin- und Silberwäschen für graues Haar sind ebenso angesagt. Auch für die Herren dürfen es ruhig wärmere Farben sein. Kurze Schnitte mit vollem Hinterkopf wie in den Sixties kommen wieder. Insgesamt trugen 40 Personen zum Gelingen der Veranstaltung bei, bereits ab 7 Uhr morgens waren die Models gestylt worden.

Zu Karinas Beitrag
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
62.131
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 13.10.2013 | 19:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.