Hinweise der Rheinbahn: Baustellen durch Gleis- und Straßenbauarbeiten

Anzeige
Durch diverse Baumaßnahmen kommt er derzeit in Düsseldorf an vielen Stellen zu Umleitungen von Bus- und Bahnlinien oder Straßensperrungen. Foto: Rheinbahn
Düsseldorf: Rheinbahn |

Die Sprecher der Rheinbahn machen auf verschiedene Baumaßnahmen aufmerksam, die sich auf Haltestellen oder Bus- und Bahnlinien auswirken. Mit zusätzlichen Durchsagen in den Bussen und Aushänge an den betroffenen Haltestellen will das Unternehmen die Fahrgäste zusätzlich informieren. Durch die Maßnahmen kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen.

Wegen Straßenbauarbeiten wird die Schloßallee ab Freitag, 18. März, 14.30 Uhr, für etwa drei Wochen gesperrt . Betroffen sind die Linien 730, 731 und 815. Die Busse fahren in beiden Richtungen über die Heidelberger und die Karlsruher Straße eine Umleitung.

Die Haltestelle Schloss Eller entfällt, stattdessen werden die Fahrgäste gebeten, die nächstgelegenen Haltestellen Vennhauser Allee oder In der Elb zu nutzen.

Schienen wurden unterspült

Aufgrund einer Schienenunterspülung im Bereich Dreischeibenhaus fahren die Linien 701, 705 und 706 Umleitungen. Die Bahnen der 701 fahren in Richtung Am Steinberg ab der Haltestelle Dreieck über die Strecke der Linie 707 über den Düsseldorfer Hauptbahnhof zur Morsestraße. In Richtung Eller fahren die Bahnen der 705 eine Umleitung zwischen den Haltestellen Dreieck und Berliner Allee über den Weg der 707 bis Hauptbahnhof und weiter über die Strecke der 708 und 709 zum Graf-Adolf-Platz. Die Bahnen der 706 fahren ab Haltestelle Marienhospital eine Umleitung über den Weg der 707 zum Hauptbahnhof, weiter über die Strecke der Linien 708 und 709 zum Graf-Adolf-Platz und von dort weiter über den gewohnten Linienweg. Die Rheinbahn bittet die Fahrgäste, alternativ die U-Bahnen U78 oder U79 zu nutzen.

Umleitung durch Gleisbauarbeiten

Durch Gleisbauarbeiten wird der Gleisbereich zwischen der Haltestelle Wehrhahn S und der Rethelstraße für Busse ab Montag, 14. März, 20 Uhr, bis Sonntag, 20. März, 4 Uhr gesperrt. Betroffen sind die Buslinien 737, 812, NE3 und NE4. Die Haltestelle Wehrhahn S wird in Richtung stadtauswärts an eine Ersatzhaltestelle am rechten Rand der Fahrbahn verlegt. Die Linien 812 und NE3 fahren in Richtung stadtauswärts zwischen den Haltestellen Wehrhahn S und Schillerplatz eine Umleitung.

Haltestelle entfällt zwei Wochen

Aufgrund von Bauarbeiten muss die Haltestelle Dresdener Straße der Linie 789 in Richtung Benrath ab Montag, 14. März, 7 Uhr, für etwa zwei Wochen entfallen. Die Rheinbahn bittet die Fahrgäste, stattdessen die Haltestelle Garather Kirchweg zu nutzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.