Motorrollerfahrer in Düsseldorf-Eller bei Unfall schwer verletzt

Anzeige

In Düsseldorf-Eller hat sich am Donnerstag, 20. Oktober, gegen 6.46 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Motorrollerfahrer schwer verletzt wurde.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge befuhr ein 22 Jahre alter Mann mit einem Mitsubishi die Vennhauser Allee in Richtung Rothenbergstraße. Als er nach links abbiegen wollte, um in eine dortige Parklücke zu fahren, übersah er offenbar einen entgegenkommenden Motorrollerfahrer. Der 48-Jährige bremste seine Piaggio stark ab, um eine Kollision zu vermeiden und geriet dadurch mit dem Zweirad ins Schleudern. Er stürzte sodann auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Ob sich die beiden Fahrzeuge bei dem Unfall berührten, ist zurzeit noch unklar.

Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in eine Klinik, wo er stationär aufgenommen wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.