Nachtrag über meinen Beitrag Diabetes -eigene Erfahrungen und Lästereien und Beleidigungen.nd

Anzeige
Was meinen Bericht,betrifft,es sind eigene Erfahrungen,die mit dem Diabetes gemacht habe.Ich habe leider dies in einer Schwerpunktpraxis erlebt,und die Dame war Diabetesberaterin.Es sind Erlebnisse,die ich hier Berichte.Ich bin an Typ 2 Diabetes erkrankt.Und ich bin kein Laie,ich komme aus dem medizinischen Bereich,habe im Krankenhaus gearbeitet und ich habe Leute mit einem Zuckerschock erlebt.Und Alkohol,der viel Zucker enthält,wie Likör und auch Alkopops,da klettert der Blutzucker mächtig in die Höhe,beim Schnaps kann er sinken. Ich selber trinke keinen Alkohol.Und ich rauche nicht.Denn Nikotin ist nicht gesundheitsfördernd.

Und einige Leute können ihre giftigen Bemerkungen nicht lassen,die sind auch so arrogant,dass sie es nicht einmal selber merken.Ich komme mit der Berufsgruppe Arzt,Jurist,Lehrer und Pfarrer gut aus. Und mit netten Journalisten und Buchautoren würde ich auch zurechtkommen.Nicht aber mit denen,die andere niedermachen ,beschmähen,verletzen in einer Weise,die sehr von oben herab ist.Solche Menschen,die sich auf einen einfressen und die versuchen ,durch bösartige Bemerkungen einem alles zu vermiesen,das sind richtig unangenehme Zeitgenossen. Diese Menschen haben nur Vorurteile und sie sind rachsüchtig.Mein Partner wurde angegriffen und nun bin ich an der Reihe.Das soll aufhören.Fotographieren und Schreiben sollte Spaß machen.Wenn aber solche Leute drin sind,die immer nur negative Kommentare ablassen,da wird man mutlos,aber man kann es eben einem nie recht machen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
26.425
Jupp Becker aus Düsseldorf | 18.04.2016 | 19:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.