Noch 1537 freie Lehrstellen in Düsseldorf

Anzeige
Rainer Weißmann berät über Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk.

Am Mittwoch endete die gemeinsame Sommer-Lehrstellenaktion 2016 von Handwerkskammer, Arbeitsagentur und IHK. Die gute Nachricht: Es sind noch 1537 Lehrstellen unbesetzt. Noch nie war es für Jugendliche so einfach eine Lehrstelle zu finden.

"Die jungen Menschen profitieren vom breiten Branchen-Mix in unserer Stadt", sagte Roland Schüßler, Leiter der Düsseldorfer Arbeitsagentur. "Ich habe schon Dutzende Gespräche geführt", berichtete Rainer Weißmann, Ausbildungsberater bei der Handwerkskammer. Vor allem Bäcker und Fleischer würden gesucht. Was viele Abiturienten nicht wissen: Auch im Handwerk kann man studieren, mit einem dualen oder trialen Studium.
Auf jeden Fall hat man mit einer Ausbildung gute Aussichten auf einen Job. Auch in den IHk-Berufen gibt es noch viele freie Ausbildungsplätze.
Die nächste Gelegenheit für eine Beratung gibt es auf dem NRW-Fest vom 26. bis 28. August. Dort wird es auf dem Schadowplatz auch eine Ausbildungsberatung geben.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
50.431
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 19.08.2016 | 21:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.