Polizei Düsseldorf: A 3 in Fahrtrichtung Arnheim - Tödlicher Alleinunfall

Anzeige
Düsseldorf - Nachrichten

Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf - Hamminkeln - Zwei Männer starben an der Unfallstelle - Identifizierung der Toten dauert an

Montag, 9. November 2015, 19.50 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 3 bei Hamminkeln starben am Montagabend zwei Männer. Die beiden Verstorbenen sind noch nicht identifiziert, Ermittlungen laufen auch in den Niederlanden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Autobahnpolizei Düsseldorf war zur Unfallzeit ein mit zwei Männern besetzter Ferrari aus den Niederlanden auf der Autobahn A 3 in Richtung Arnheim unterwegs. In Höhe Hamminkeln kam der Sportwagen in einer leichten Rechtskurve von der regennassen Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schleuderte in der Folge über die Leitplanke, prallte gegen einen Baum und ging dann im Böschungsbereich in Flammen auf. Beide Insassen starben in dem Fahrzeug.

Die Identifizierung der beiden Männer dauert noch an. Entsprechende Ermittlungen in den Niederlanden wurden veranlasst.

Ein traumatisierter Zeuge wurde von einem Notfallseelsorger betreut.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde ein Fahrstreifen in Richtung Arnheim gesperrt. Zu Verkehrsstörungen kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.