Polizei Düsseldorf: Drei Diebe in der Düsseldorfer Altstadt festgenommen

Anzeige
Düsseldorf

Samstag, 10. Oktober 2015, 2.50 Uhr und 3 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag nahmen Polizeibeamte der Inspektion Mitte in der Düsseldorfer Altstadt drei Diebe fest.

Am Samstagmorgen, gegen 2.50 Uhr, hatte eine Angestellte in einer Diskothek an der Mertensgasse einen Verdächtigen wiedererkannt, der vermutlich mit zwei weiteren Männern in der Nacht ihre Jacke gestohlen hatte. Die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hielten den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten drei Mobiltelefone. Der 30-Jährige Mann wurde festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Weitere Ermittlungen ergaben, dass zwei der sichergestellten Mobiltelefone bereits als gestohlen gemeldet worden waren. Der Festgenommene Mann, der aus Nordafrika stammt, ist bereits wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten.

Nur wenig später beobachteten Zivilkräfte an der Mertensgasse, wie zwei Männer einen offenbar alkoholisierten Mann angingen, der ein Handy in der Hand hielt. Während einer der Täter seinen Komplizen abschirmte, griff sich dieser im Vorbeigehen das Mobiltelefon des Opfers. Als die Polizisten die beiden Männer festnehmen wollten, setzte sich einer der beiden Kriminellen derart heftig zur Wehr, dass die Beamten Pfefferspray einsetzen mussten. Die 24 und 26 Jahre alten Festgenommenen Männer stammen aus Nordafrika. Der Jüngere ist wegen Diebstahlsdelikten polizeibekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.