Polizei Düsseldorf: Fahrzeugkontrolle in Holthausen - Drogen und Waffen sichergestellt

Anzeige
Düsseldorf Nachrichten

Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis - Beifahrer mit Haftbefehl gesucht - Festnahme

Mittwoch, 20. Januar 2016, 14.35 Uhr

Durch Polizeibeamte der Polizeiwache Wersten wurde gestern Mittag nach einer Fahrzeugkontrolle ein Mann festgenommen. In dem Pkw fanden die Polizisten Drogen. Als die Beamten den 27 - jährigen Beifahrer durchsuchten, kamen eine Waffe und zwei Messer zum Vorschein. Der Mann wurde bereits mit Haftbefehl gesucht. Weiterhin besteht bei dem Fahrer der Verdacht des Fahrens ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss.

Gegen 14.35 Uhr endete die Fahrt für zwei Männer auf der Bonner Straße, als Beamte der Wache Düsseldorf Wersten sie in ihrem Pkw anhielten. Bei der Kontrolle der beiden Insassen stellte sich heraus, dass der Beifahrer mit einem Haftbefehl gesucht wird. Der 27 - Jährige hatte eine Schreckschusspistole, zwei Messer und Pfefferspray in den Taschen seiner Kleidung versteckt. Als die Beamten den Pkw durchsuchten, fanden sie Drogen ( Amphetamine ). Auch den Fahrer nahmen die Polizisten näher unter die Lupe. Er konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Dem 40 - Jährigen aus dem Ruhrgebiet wurde eine Blutprobe entnommen. Der 27 - jährige Mann aus Düsseldorf befindet sich im Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.