Polizei Düsseldorf: Flingern - Mädchen nach Einbruchsversuch festgenommen

Anzeige
Düsseldorf

Polizeimeldung: Ihrem aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass ein Ehepaar von der Lindenstraße in Düsseldorf Flingern gestern Vormittag nicht Opfer eines Einbruchs geworden ist. Der Mann hatte zwei Mädchen dabei beobachtet, wie sie sich an der Wohnungstür der Senioren zu schaffen machten, informierte die Polizei und gab so lange den Standort der flüchtenden Mädchen durch, bis die Polizeibeamten sie dingfest machen konnte.

Kurz nach 11 Uhr hörte der 50-jährige Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Düsseldorfer Lindenstraße verdächtige Geräusche aus dem Flur des Hauses. Als er nachsah entdeckte er zwei junge Mädchen, die im Begriff waren, die Wohnungstür der Nachbarn aufzubrechen. Als die Mädchen ihn bemerkten, ergriffen sie die Flucht. Sofort verständigte der Zeuge die Polizei und verfolgte die beiden Mädchen unauffällig, während er kontinuierlich ihren Standort an die Polizeibeamten übermittelte. So gelang es schließlich die Einbrecherinnen noch auf der Lindenstraße festzunehmen. Sie führten typisches Einbruchswerkzeug mit und gaben selbst an, zwölf Jahre alt zu sein und aus dem Ausland zu kommen. Derzeit lassen die Ermittler des Düsseldorfer Fachkommissariats ein Altersgutachten erstellen, da berechtigte Zweifel an den Angaben bestehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.