Polizei Düsseldorf: Lohausen - Kfz - Täter beim Diebstahl von Rädern festgenommen

Anzeige
Düsseldorf

Nachrichten. Die beiden Männer aus Duisburg hatten das Radkreuz und die Muttern noch in der Hand, als sie gestern am späten Abend von der Polizei überrascht wurden. Sie waren gerade im Begriff an einem Audi Q7 PKW die Felgen zu stehlen.

Um 22.30 Uhr alarmierte der Sicherdienst eines PKW Händlers an der Niederrheinstraße die Polizei im Düsseldorfer Norden. Es befänden sich nicht autorisierte Personen auf dem Gelände. Schnell hatten die Polizisten den Bereich umstellt und suchten das Gelände gründlich ab. Im rückwärtigen Bereich, auf Höhe des Spielberger Wegs, entdeckten die Beamten zwei Männer, die sich am linken Hinterrad eines schwarzen Audi Q7 PKW zu schaffen machten. Sie wurden überwältigt und festgenommen. Bei einer unmittelbar durchgeführten Nahbereichsabsuche konnten außerdem ein Wagenheber und ein Radschlüsselkreuz neben einem Golf GTI PKW liegend aufgefunden werden. Einer der Männer führte zudem den Schlüssel eines älteren Audi mit sich. Dieser passte zu einem auf dem Spielberger Weg geparkten Audi mit bosnischen Nummernschild. In dem Audi konnten die Ausweise der beiden Männer aufgefunden werden. Es handelt sich um einen 18- und einen 21-Jährigen. Beide Männer stammen vom Balkan und residieren derzeit im Ruhrgebiet in Duisburg. Sie werden zur Stunde von den Fachleuten des Kfz-Kommissariats vernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.