Polizei Düsseldorf: Meldung der Autobahnpolizei - A 44 in Richtung Düsseldorf

Anzeige
Düsseldorf Nachrichten

Willich - Verkehrsunfall - Zwei Personen schwer verletzt

Samstag, 7. November 2015, 18.40 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in der Ausfahrt Krefeld - Fichtenhain an der Autobahn A 44 in Richtung Düsseldorf wurden zwei Personen schwer verletzt. Der 61 - jährige Fahrer und seine 59 - jährige Ehefrau mussten zur stationären Behandlung in Krankenhäusern aufgenommen werden. Der Pkw wurde sichergestellt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei war der 61 - Jährige Mann in seinem Honda PKW mit seiner 59 - jährigen Ehefrau auf der Autobahn A 44 unterwegs, als er an der Ausfahrt Krefeld - Fichtenhain die BAB verlassen wollte. In der Rechtskurve verlor er aus bislang unklarer Ursache die Kontrolle über ein Fahrzeug, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und landete nach 50 Metern zwei Meter tief im Graben. Die Feuerwehr konnte die Insassen befreien und anschließend zur stationären Behandlung in Krankenhäuser bringen. Der Einsatz dauerte bis gegen 21 Uhr an. In dieser Zeit war die Abfahrt gesperrt. Die Ermittlungen zur Feststellung der Unfallursache werden fortgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.