Polizei Düsseldorf: Seniorin in Düsseldorf Unterrath überfallen

Anzeige
Düsseldorf

Brutaler Täter flüchtete - Seniorin verletzt im Krankenhaus

Brutal und rücksichtslos ging am Mittwochabend ein Täter in Düsseldorf Unterrath vor, als er eine ältere Frau gegen eine Hauswand stieß, seinem Opfer die Einkaufstaschen stahl und dann zu Fuß flüchtete. Die Seniorin erlitt Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 20.35 Uhr kehrte die 72 - Jährige frau am Mittwochabend vom Einkauf zu ihrer Wohnung an der Langeoogstraße zurück. Als sie sich bereits im Hausflur des Hauses mit mehreren Mietparteien befand, wurde sie plötzlich von hinten angegriffen. Der männliche Täter stieß sie zunächst gegen die Wand des Flures und danach auf die Treppe. Der aggressive Mann drückte die Frau in der Folge weiter zu Boden, griff sich die drei Einkaufstaschen seines Opfers und lief dann mit seiner Beute auf die Straße. Die verletzte Düsseldorfer Seniorin musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der männliche Täter ist ungefähr 1,80 Meter groß, hat schwarze Haare und eine kräftige Figur. Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Lederjacke, Handschuhen und einer dunklen Mütze bekleidet.

Das zuständige Düsseldorfer Kriminalkommissariat 34 nimmt Hinweise von Zeugen unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.