Polizei Düsseldorf: Tankstelleneinbruch in Flingern

Anzeige
Düsseldorf

Ein 43-Jähriger Mann wurde von der Polizei gestellt - Widerstand - Untersuchungshaft

Samstag, 26. September 2015, 00.20 Uhr

Beamte eines zivilen Einsatztrupps konnten in der Nacht zu Samstag einen polizeibekannten Einbrecher auf frischer Tat in Flingern festnehmen. Der Mann war zuvor in eine Tankstelle eingebrochen und hatte mehrere Stangen Zigaretten entwendet. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand. Ein gesondertes Strafverfahren wurde eingeleitet. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich in Untersuchungshaft.

Zur Tatzeit beobachteten Zeugen an der Albertstraße, wie der Verdächtige mit einem Kanaldeckel die Scheibe einer Tankstelle einwarf. Anschließend kletterte er in den Verkaufsraum und raffte blitzschnell mehrere Stangen Zigaretten zusammen. Anschließend konnte er zunächst flüchten. Die Polizei wurde verständigt. Zivilfahnder waren schnell vor Ort und fahndeten nach dem Flüchtigen. Er konnte in Tatortnähe angetroffen und festgenommen werden. Die Zigarettenstangen hatte er noch bei sich. Bei seiner Festnahme leistete der polizeibekannte Mann erheblichen Widerstand. Er wurde schließlich überwältigt und in das Polizeigewahrsam gebracht. Nach Vorführung beim Haftrichter befindet sich der wohnungslose 43-Jährige seit gestern in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.