Segnung der Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle

Anzeige
Leitender Pfarrer Dr. Ansgar Steinke segnet die neuen Räumlichkeiten der EFL. Foto: Stephan Zöller
„Wir möchten, dass sich die Menschen hier angenommen fühlen und einen Ort der Begegnung finden, an dem Beziehung wachsen kann, wo sie ihren Alltag unterbrechen können, um sich besser zu verstehen.“ Mit diesen Worten begrüßte Michael Bruckner die Festgäste zur Segnung der neuen Räumlichkeiten der Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL). Der Psychologe und Theologe Bruckner leitet die EFL seit 1997.

Er bedankte sich bei Stadtdechant Monsignore Ulrich Hennes und Michael Hänsch, Geschäftsführer des EFL-Trägers Katholischer Gemeindeverband Düsseldorf: „Sie haben uns vertrauensvoll unterstützt, dass wir für die Menschen diesen Ort der Kirche öffnen und gestalten konnten.“ In Vertretung von Stadtdechant Hennes nahm Dr. Ansgar Steinke die Segnung der modernen und großzügigen Zimmer vor. Steinke leitet den Kirchengemeindeverband Flingern/Düsseltal.

Zwei Verwaltungskräfte und 13 Berater sind am Wehrhahn 28 in der Stadtmitte tätig. Im vierten Stockwerk werden auf 350 Quadratmetern Angebote zur Lebenshilfe gemacht und Seminare für Gruppen durchgeführt. „Die Unterstützung von ratsuchenden Menschen ist nötiger denn je“, sagt Michael Bruckner.

Unter dem Motto „Zeit zum Reden“ ist die katholische Beratungsstelle seit über 50 Jahren erfolgreich tätig. Rund 37.000 Menschen konnte bisher geholfen werden. Die kostenlosen Gespräche sind ergebnisoffen. Im Sinne der christlichen Botschaft ist eine Teilnahme für alle möglich – unabhängig von Weltanschauung, Religion und Herkunft. Auch eine anonyme Onlineberatung per E-Mail, Chat und Forum wird angeboten.

Kontaktdaten:
Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL)
Am Wehrhahn 28, 40211 Düsseldorf, Haltestelle „Pempelforter Straße“
Telefon 0211 / 17 93 37-0, www.efl-duesseldorf.de

Stephan Zöller
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.