Straßenraub in Stadtmitte - Brutaler Einzeltäter entkommt

Anzeige
Eine 31 Jahre alte Frau war am Sonntagnachmittag zu Fuß auf der Karlstraße unterwegs, als sie in Höhe der Kurfürstenstraße unvermittelt von einem Unbekannten angegriffen und zu Boden gerissen wurde. Der Angreifer zog ihr die Jacke gewaltsam aus und durchwühlte diese. Als er Bargeld fand, ließ er von seinem Opfer ab und flüchtete über den Worringer Platz in Richtung Hauptbahnhof. Die 31-Jährige erlitt
leichte Verletzungen und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.
Nun sucht die Polizei Zeugen für den Vorfall. Der circa 20 Jahre alte Räuber ist zwischen 185 und 190 Zentimeter groß und trug zur Tatzeit einen dunkelblauen Pullover, Jeans, hellblaue Schuhe und eine Kappe.
Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 36 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.