Trickdiebe in der Altstadt festgenommen

Anzeige

Gleich drei Diebstähle verübten zwei dreiste Täter Samstagnacht in
der Altstadt unter den Augen der Polizei. Mittlerweile sitzen die
polizeibekannten Männer in Haft.

Gegen 2.45 Uhr war das Duo Zivilfahndern am Burgplatz aufgefallen.
Die Männer hatten sich einem offensichtlich alkoholisierten
Altstadtbesucher genähert und während der eine Täter das Opfer
ablenkt, entwendete der zweite das Smartphone des Mannes. Mithilfe
weiterer Beamter sollte kurz darauf die Festnahme der Taschendiebe
erfolgen. Während die Polizisten die Festnahme vorbereiteten,
erleichterten die dreisten Täter zwei weitere Opfer um Smartphones
und Portemonnaies.
Als die Beamten zugriffen, versuchten die Männer zu fliehen. Nach
kurzer Flucht konnten sie gestellt und festgenommen werden. Die
beiden polizeibekannten Männer (18 und 19 Jahre) wurden zunächst mit
zur Wache genommen und vernommen. Mittlerweile wurden sie einem
Richter vorgeführt, der sie ihn Haft schickte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.