Wohnungseinbruch in Derendorf - Polizei Düsseldorf

Anzeige
Düsseldorf Nachrichten

Polizisten mit richtigem Riecher nehmen Verdächtige fest

Montag, 1. Februar 2016, 15.20 Uhr

Bei zwei Frauen und einem Mann klickten Montagnachmittag die Handschellen, nachdem sie offenbar versucht hatten in zwei Wohnungen einzubrechen. Die Verdächtigen werden zurzeit von Kriminalbeamten vernommen.

Gegen 15.20 Uhr wurden zivile Beamte der Düsseldorfer Inspektion Nord im Bereich der Yorkstraße auf eine Gruppe von zwei Frauen und einem Mann aufmerksam. Da sich das Trio auffällig verhielt, zögerten die Zivilpolizisten nicht lange und observierten die Personen. Nachdem die Verdächtigen an der Weißenburgstraße für einige Zeit in einem Haus verschwunden waren, stiegen sie in eine Bahn. Durch mehrere Polizeibeamte konnten die beiden Frauen ( 18 und 19 Jahre alt ) und der Mann ( 23 Jahre alt ) an der Haltestelle Schloss Jägerhof kontrolliert und festgehalten werden. Die Polizisten stellten schnell fest, dass in dem Haus an der Weißenburgstraße zwei Wohnungen frische Aufbruchspuren aufwiesen. Das Trio wurde festgenommen und zur Polizeiwache Mörsenbroich gebracht. Bei ihrer Durchsuchung wurde Einbruchswerkzeug aufgefunden. Die Beschuldigen werden heute Vormittag zu den Tatvorwürfen vernommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.