Zivilfahnder nehmen Automarder in Düsseldorf-Düsseltal fest

Anzeige
Düsseldorf: Rethelstraße |

Einen polizeibekannten Automarder nahmen die Fahnder des zivilen Einsatztrupps der Kriminalpolizei in der vergangenen Nacht in Düsseltal im Bereich der Rethelstraße/Schillerstraße fest.

Der 28-Jährige hatte versucht mehrere geparkte Pkw zu öffnen. Nach dem Versuch eine Seitenscheibe einzutreten, nahmen ihn die Zivilfahnder fest. Entwendet wurde nichts. Er soll dem sogenannten beschleunigten Verfahren zugeführt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.