Die Qual der Wahl

Anzeige
Die Kandidatinnen für die Wahl zur Maiköniging
Wahl der Maikönigin auf dem Maimarkt



Die sechsköpfige Jury aus Mitgliedern der Aktionsgemeinschaft Benrath und dem Bezirksbürgermeister staunte beim Casting zur Maiköniginnenwahl nicht schlecht, als sich die drei jungen Damen selbstbewusst, wortgewandt und attraktiv den prüfenden Augen und Ohren stellten. So hatten es die Jurymitglieder schwer, ganz nach dem Motto: wer die Wahl hat, hat die Qual. Erstmalig wird beim diesjährigen Maimarkt in Benrath ein Maibaum und eine vor Ort gewählte Maikönigin präsentiert.
Traditionell findet im Frühling der von der Aktionsgemeinschaft Benrath organisierte Maimarkt in der Fußgängerzone statt. Bereits zum 15. Mal wird neben der zur Jahreszeit passenden floraren Abwechslung Tees, Korbwaren aber auch Kunsthandwerk und Bücher feilgeboten. Der vom Schauen und Shoppen hungrig/durstig gewordene Konsument kann hier aus dem Vollen schöpfen. Das kulinarische Angebot ist mannigfaltig. Nach dem Bücherbummel am Samstag, gibt es von der Band Kat and the Gang was auf die Ohren und am verkaufsoffenen Sonntag steigt die Wahl der Maikönigin (15.00 Uhr), später ist Dancing für die Kids in der Tanzbar Budde angesagt. Außerdem können sich kreative am Bastelstand austoben und für die kleinen dampft die Kindereisenbahn durchs „Dorf“.

Wahl zur Maikönigin

Die Besonderheit dieses 15. Maimarktes dürfte die Wahl der Maikönigin sein. Für wen sich die Jury letztlich entschieden hat, wird auf dem Markt verkündet. Die drei Bewerberinnen, Sandy, Bianca und Maike, die sich zur Wahl gestellt haben, erhalten wunderschöne Kleider, die von b.wundert gesponsert sind. Die Siegerin dieses Wettbewerbs erhält eine Jahresmitgliedschaft für das Sportstudio Seestern Süd und ein Dirndl ihrer Wahl. Die Kleider dürfen alle drei behalten.

Viele Attraktionen

In diesem Jahr reiht sich eine Attraktion an die andere. Sogar die Stände sind bis auf 36 angewachsen. „Wir haben eine wahnsinnige Resonanz“, sagt Organisatorin Melina Schulz von der Aktionsgemeinschaft Benrath. Neue kreative Anbieter sorgen für eine bunte Auswahl, Metzger Becker reicht Rheinische Tapas mit Wein auch ein Flammkuchenstand serviert zur leckeren elsässischen Spezialität ebenfalls ein leckeres Tröpfchen. Im Mittelpunkt am Samstag steht der Büchertrödel. „Wir haben einige Mitglieder, die sich über die zwei Tage selbst performen“, erklärt Schulz das Engagement der Mitglieder und ergänzt, „besonders freuen wir uns über die Unterstützung durch den Rhein-Boten.
Der Maimarkt in Benrath dauert von Samstag, den 6. Mai bis Sonntag, den 7. Mai 2017. Die Öffnungszeiten sind Samstag von 10 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Weil der Sonntag verkaufsoffen ist, haben einige Geschäfte ebenfalls geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.