Frühlingskirmes am Düsseldorfer Tonhallenufer startet am Samstag

Anzeige
Kleine und große Besucher kommen auf der Frühlingskirmes sicherlich auf ihre Kosten. Los geht's am Samstag. (Foto: Margot Klütsch/Lk Düsseldorf)

Am Tonhallenufer wird derzeit fleißig gewerkelt und aufgebaut. Denn die Frühlingskirmes lockt ab Samstag mit Fahrgeschäften, Buden und besonderen Highlights für die ganze Familie.

„Mit über 40 Schaustellern sind wir in diesem Jahr so gut aufgestellt wie nie“, freut sich Ralf Malfertheiner, 2. Vorsitzender des Düsseldorfer Schaustellerverbandes.

Weltneuheit "Fighter"

Das Riesenrad hat einen neuen Standort quer zum Rhein bekommen und für Besucher, die den Nervenkitzel lieben, präsentiert die Frühlingskirmes mit dem ‚Fighter’ eine absolute Weltneuheit. „Wir sind traditionell sehr familienfreundlich und bieten Fahrgeschäfte wie das ‚Beach Monster’ (eine Krake) oder die Achterbahn ‚Speedy’ an. Da kann die ganze Familie mitfahren“, stellt Oliver Wilmering, 1. Vorsitzender des Schaustellerverbandes fest. „Der ‚Fighter’ von Harry Bruch Jr., ein Über-Kopf-Fahrgeschäft ist schon was Besonderes und wird weltweit erst zum zweiten Mal überhaupt gezeigt“, fügt Wilmering stolz hinzu.
Neu dabei ist auch die "Villa Wahnsinn". Für die kleinen Besucher öffnet die "Phantasie World" ihre Pforten, und täglich um 17 Uhr kommt der Kasperle vorbei (die Vorführung ist kostenlos).

"Kirmestaler" können eingelöst werden

„Für den 1. Mai haben wir eine Überraschung“, verrät Wilmering. "Die Neusser Dixieland-Combo ,Milchkännchen' macht am Montag die gesamte Kirmes zu ihrer Bühne und heizt den Besuchern bis 22 Uhr so richtig ein."
Den Auftakt in die Saison machte die Osterkirmes am Staufenplatz. Der Düsseldorfer Schaustellerverband zieht trotz des durchwachsenen Wetters eine positive Bilanz. Der Kirmestaler zugunsten des Vereins "Rennniere" konnte die Geldspende des letzten Jahres toppen. „Die genaue Summe geben wir noch bekannt“, verspricht Kevin Traber, 1. Kassierer des Verbandes. Zwar gibt es auf der Frühlingskirmes keinen Kirmestaler. Wer vom Osterrummel am Staufenplatz jedoch noch welche übrig hat, kann sie auch dort überall einlösen.

Feuerwerk am 5. Mai

Das traditionelle Feuerwerk wird am Freitag, 5. Mai, mit Einbruch der Dunkelheit abgebrannt.
An den Sonn- und Feiertagen öffnet die Frühlingskirmes bereits ab 13 Uhr, an allen anderen Tagen ab 15 Uhr. Besucher, die am Sonntag ans Tonhallenufer kommen möchten, sollten beachten, dass aufgrund des Marathons große Teile der Stadt gesperrt sind und auch Busse und Bahnen davon betroffen sind. Alle U-Bahnen verkehren jedoch fahrplanmäßig.

Frühlingskirmes am Tonhallenufer, 29. April bis 7. Mai, täglich ab 15 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 13 Uhr geöffnet.


Von Claudia Hötzendorfer
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
15.181
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 25.04.2017 | 18:16  
2.405
Jochen Czekalla aus Duisburg | 26.04.2017 | 10:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.