Ice Age im jecken Unterbach

Anzeige
Düsseldorf: Unterbach-Festhalle | Henning Adam (9) und Cassandra Rothe (10) sind jetzt das Prinzenpaar für die karnevalistischen Kinder in Unterbach und Unterfeldhaus. Bis 9.2. gelten ihre närrischen Gesetze: In den Schulpausen gibt es Nutella-Brote und warmen Kakao. Schulaufgaben sind gestrichen. Zwischen den beiden Unterbacher Schulen wird ein Eistunnel gebaut. Und die Brorsstraße wird zur Fußgängerzone. Marc Philipp Fink und Verena Borgmann führten durch das dreistündige turbulente Programm mit Manni, dem Mammut, und Sit, dem Faultier sowie mit dem Jugendelferrat des veranstaltenden Karnevalsausschuß, zwei Tanzgarden und jede Menge Clowns, Piraten, Pinguinen und Eskimos. Dicke Eisblöcke wanderten sogar durch die Festhalle in Düsseldorf-Unterbach. Und dann kamen Stephan und Bärbel Theisen, das Prinzenpaar der erwachsenen Narren. Sie warfen mächtig Kamelle in die begeisterte Kinderhorde; fast schon so wie beim Umzug. Der wird am 7.2. durch Unterbach ziehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.