Sonntag 01. September DUS Classics am Düsseldorfer Flughafen, Teil 1

Anzeige
Canadair Regional Jet CRJ-900ER
Düsseldorf: Airport | Musik, Mode, Autos und 2 Flugzeuge beherrschten diesen Sonntag am Airport Düsseldorf. Leider konnte die Maschine der Dutch Dakota Association „Prinses Amalia“ nicht für Rundflüge genutzt werden da sie unter technischen Problemnen litt. Aber diese Grand Dame der Luftfahrt kann auch nach fast 70 Lebensjahren nicht immer Höchstleistung erbringen.

Dafür konnten dann Rundflüge mit der Antonov 2, „RED BARON“, gebucht werden. Dieser Doppeldecker bietet 10 Passagieren, er hat nur Fensterplätze, auch eine gute Gelegenheit sich alles von oben anzuschauen. Interessant sind dabei immer seine Langsamflugeigenschaften. Ich hatte bereits öfters das Vergnügen ihn bei verschiedenen Luftfahrt-Events dabei zu beobachten.

Auf den beiden Besucherterassen, es wurde kein Eintritt erhoben, herrschte guter Zuschauerbetrieb. Spotter aus mehreren europäischen Ländern verfolgten das Treiben auf der Landebahn, dem Vorfeld, den Taxiways und den Parkpositionen. Schaute man in die Gesichter der Besucher, so konnte man sehen, es machte alle sehr viel Spaß.

Hier im ersten Teil möchte ich einige Fotos aus dem „Outdoor-Teil“ vorstellen. Einen zweiten Teil mit den „Indooraktivitäten“ folgt dann auch noch.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.