Tolle Stimmen beim Weihnachtskonzert

Anzeige
Bürgerhilfe sorgte für unterhaltsamen Tag in der Sana-Klinik



Beim 2. Weihnachtsbasar in der Sana-Klinik waren die Stände bereits um acht Uhr morgens fertig aufgebaut. Frei nach dem Spruch „der frühe Vogel fängt den Wurm“, konnte man schon früh das ein oder andere Schnäppchen machen. Nach Currywurst, Pommes und Kuchen gab es am Nachmittag noch einen anderen Leckerbissen, tolle Stimmen sorgten für willkommene Abwechslung im typischen Krankenhausalltag.

Auch in diesem Jahr sorgte die Bürgerhilfe Gerresheim für einen unterhaltsamen Tag in der Sana-Klinik. Neben dem obligatorischen Stollenverkauf (Spende 1,20 Euro) gab es viel Abwechslung auf den Verkaufstischen. Da gab es neben dem gängigen Trödel, wie Bücher und CDs auch ausgefallene Ware. Da gab es für manchen sicherlich verblüffend, ungewöhnlichen Schmuck, schicke Schuhe oder elegante Kleidung. Selbstverständlich durften Kuscheltiere, Weihnachtsdekoration und außergewöhnliches Glas beim reichlich bestückten Basar nicht fehlen.
Viele Patienten, Besucher und Freunde des Gesangs kamen, schon sehnsüchtig erwartet, beim Konzert voll auf ihre Kosten. Begeisternd lauschten die Zuschauer dem von Marita Weiss selbst komponierten Lied „Stell dir vor, es gibt Frieden“ oder dieser wundervollen Stimme von Jule Klopdor, die mit Silent Night ein ideales Weihnachtsgefühl vermittelte.
Hans Küster, der Vorsitzende der Bürgerhilfe Gerresheim, war sichtlich zufrieden. „Diese Veranstaltung ist ein wunderbarer Einstieg in die Weihnachtszeit“, meint er. Für ihn und seine Bürgerhilfe ist es selbstverständlich und immer eine besondere Freude, den Patienten und ihren Familienangehörigen in der Sana-Klinik ein wenig Abwechslung zu schenken.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.