Wähle 110: Speed-Dating mit Polizei - Amor des Gesetzes schoss daneben

Anzeige
Foto-Montage: Kriznik
Dieser "Schuss" ging leider daneben: Anstatt einem Parksünder einen Strafzettel zu verpassen, versuchte sich gestern ein launig-aufgekratzter Ordnungshüter erstmal als Aushilfs-Amor. Sozusagen: Speed-Dating per 110.

Auch die Augen des Gesetzes scheinen derzeit auf Frühling eingestellt zu sein. Anders erklärt sich folgende Begebenheit nicht. "Tatzeit": Gestern. "Tatort": Parkplatz vor einer Einkaufspassage. Hergang: Auto geparkt, dann noch schnell ein paar Besorgungen erledigt. Als ich zu meinem Wagen zurück kehre, denke ich, ich hab' "Hallus": Quer vor der Doppel-Parkbucht, hinter meinem und einem weiteren Fahrzeug, steht seelenruhig ein blitzender Audi "geparkt". Vom Inhaber/Führer weit und breit keine Spur. So eine Frechheit! Ich kann und will die Zwangspause nicht einhalten. Warte kulante 10 Minuten. Nix. Muss was tun, denn ich muss hier weg. Wähle die "110". "Ja, es kommt gleich einer vorbei," sagt die freundliche Stimme am anderen Ende der Leitung.

Das muss am Frühling liegen!

Nach weiteren 10 Minuten kommt ein junger Mann, beschwingt angeschlendert. Entwaffnend fröhlich lächelnd. Entschuldigt sich freundlich-zerknirscht, gesteht alles, räumt brav seine Schuld ein. Nanu? Kein unfreundliches Rumgeblaffe? Das muss am Fühling liegen!
Nach weiteren 10 Minuten fährt ein Polizeiwagen samt gut gelauntem Freund und Helfer vor. Ein strahlender, uniformierter Mittvierziger kommt lässig angeschlendert. "Och, sie beiden sind das? Dacht', sie wär'n 'n Pärschen. Passen so gut zusammen." Er stutzt. Die Augen des Gesetztes bleiben an den blitzenden Felgen des Parksünder-Autos hängen. Voller Bewunderung und Anerkennung: "Wow, das sind aber tolle Felgen", nickt der Uniformierte lässig. "Ja, sind ganz neu." Hm, da haben sich zwei definitiv gefunden. "Soll ich ihn mal verwarnen", grinst mich der Ordnungshüter an. "Regeln Sie das mal alleine, ich muss weiter", sage ich. Mich grinsend entfernend. "Sie wissen doch, dass ich Sie hätte abschleppen lassen müssen, wenn Sie bis jetzt nicht zu Ihrem Wagen zurückgekehrt wären", höre ich im Weggehen den netten Polizisten die entspannte Plauderei fortsetzen. Das muss eindeutig am Frühling liegen. Tipp für Partnersuchende: Leute zuparken. Warten, was passiert. Aber möglichst nicht weggehen. Falls Polizei oder Politesse kommen: Umso besser, macht die "Auswahl" größer...
0
2 Kommentare
15.298
Christiane Bienemann aus Kleve | 10.05.2013 | 22:27  
Marjana Križnik aus Essen-Nord | 12.05.2013 | 17:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.