After Work Renntag kostenlos für Rhein-Bote-Leser

Anzeige
Düsseldorf: Galopprennbahn | Pferderennen, Biergarten und Live-Musik auf dem Grafenberg

Zum ersten Mal in diesem Jahr lädt die Düsseldorfer Galopprennbahn auf dem Grafenberg zu einem „After Work Renntag“ ein. Am Mittwoch, 31. Mai, wartet ab 16.30 Uhr einer der schönsten Biergärten der Landeshauptstadt auf die Freunde des Galopprennsports und vor allem auch auf diejenigen Besucher, die sich nach der Arbeit „im Grünen“ bei Live-Musik und attraktiven Pferderennen mit Wetten in netter Umgebung entspannen wollen. Das Rennprogramm beginnt um 17.40 Uhr, das letzte von acht Rennen wird um 21.15 Uhr gestartet.

Rhein-Bote-Leser kommen kostenlos auf die Rennbahn. Wenn Sie die markierte Anzeige in der Ausgabe des Rhein-Boten vom 26. Mai ausschneiden und mit zur Rennbahn bringen, haben Sie freien Eintritt.


Am After Work Renntag wurde der Eintrittspreis auf nur 4,50 Euro (inklusive eines Wettgutscheins von zwei Euro) ermäßigt. Jugendliche unter 18 Jahren haben wie immer freien Eintritt. Auch für die Jüngsten wird es an diesem Tag garantiert nicht langweilig: Das beliebte Kinder-Ketten-Karussell und Ponyreiten ist wie an jedem Renntag für die kleinen Gäste kostenfrei! Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, zusätzlich gibt es die Parkmöglichkeit am Staufenplatz.

Die Linie U73 fährt zum Staufenplatz, Haltestelle Burgmüllerstraße. Von dort stehen kostenpflichtige Pendelbusse (Linie 894) eine Stunde vor dem ersten Rennen und nach dem letzten Rennen im 20 Minuten-Takt an der Haltestelle Burgmüllerstraße oder von der Rennbahn zurück zur Verfügung.

Weitere Informationen, Tipps und eine Vorab-Ausgabe des Programmheftes finden Sie auf der Internet-Seite www.duesseldorf-galopp.de.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.