Aus die Maus! Schluss, Ende, Aus, Vorbei!!

Anzeige
Es war schön… zumindest die Zeit bis zur Herbstpause! Was danach passierte, ist fraglich, irgendwie komisch und nicht zu verstehen.

Es wurde gemeckert, diskutiert… sogar geprügelt, aber all die Scharmützel gehören nicht dazu, um in der ersten Liga zu bestehen. Vielleicht war das Team von Fortuna 95 auf den großen Mitgliederansturm nicht gefasst. Dieser Umstand verursachte womöglich Blockaden, die nur ein Trainer hätte entfesseln können. Wenn man sich aber die letzten elf Spiele ansieht: wo war der Spielwitz, die Spielfreude, das Engagement? Manchmal lag es nah, anzunehmen, die Spieler von Fortuna 95 sind (bei diesen Eigentoren) „gekauft und bezahlt“ worden!

Wenn die großen Zeitungen in den letzten Tagen titeln „Nur der Kämpf zählt!“, sollte diese Aussage doch auch mal bei den Spielern angekommen sein! Aber wenn man sich das Gerumpel des heutigen Spieles (Hannover-Düsseldorf) ansieht, liegt nahe, dass nichts, rein garnichts, bei den Spielern ankam.

Fangen wir in der Saison 2013/2014 von vorne an und starten in der zweiten Bundesliga durch, sammeln uns, besinnen uns auf Fußball und werden 2020 deutscher Meister und Pokalsieger! … wie damals 1933 oder 1980.
0
4 Kommentare
17
Jens Lind aus Düsseldorf | 18.05.2013 | 19:22  
5.710
Nichtmehr Hier aus Düsseldorf | 18.05.2013 | 22:57  
2.297
Cornelia Wilhelm aus Düsseldorf | 19.05.2013 | 18:18  
5.710
Nichtmehr Hier aus Düsseldorf | 19.05.2013 | 22:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.