Drei DEG-Spieler bei Leistungstest der Nationalmannschaft

Anzeige
Stephan Daschner
Düsseldorf: ISS DOME | Die beiden DEG-Verteidiger Stephan Daschner und Bernhard Ebner sowie Goalie Mathias Niederberger wurden von Bundestrainer Marco Sturm für die anstehenden
Leistungstests der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft berufen. Damit startet der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) seine Vorbereitung auf die Olympischen Spiele im südkoreanischen Pyeongchang.
Während Mathias Niederberger mit vier weiteren DEL-Keepern vom 16. bis 20. Juli am Torhütercamp in Füssen teilnimmt, sind Bernhard Ebner und Stephan Daschner in der darauffolgenden Woche an der Reihe. 29 Feldspieler werden vom 23. bis 26. Juli in Heidelberg auf Herz und Nieren getestet. Insgesamt hat der DEB dem Deutschen Olympischen Sportbund eine Liste von 56 potenziellen Olympia-Kandidaten übergeben, darunter auch die beiden DEG-Stürmer Maximilian Kammerer und Marcel Brandt, die den Leistungstest individuell absolvieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.