Düsseldorfer EG: Kader 2013/14 nimmt weiter Gestalt an

Anzeige

Weitere Vertragsverlängerungen: Justin Bostrom, Marc Zanetti und Drew Paris bleiben in Düsseldorf!



Die Düsseldorfer EG arbeitet weiter mit Hochdruck am Kader der Saison 2013/14. Der achtmalige Deutsche Meister hat nun auch die Verträge mit Justin Bostrom, Marc Zanetti und Drew Paris verlängert. Alle drei Akteure waren im Sommer 2012 an den Rhein gewechselt.

Der US-Amerikaner Justin Bostrom (27) hat in 50 Spielen 16 Tore geschossen und 23 Vorlagen gegeben. Der Sportliche Leiter Walter Köberle: „Justin ist ein kluger, zweikampfstarker Spieler mit gutem Auge und schnellen Händen. Auf ihn können wir uns verlassen.“ Der Italo-Kanadier Zanetti (22) wechselte von den Ottawa 67’s nach Düsseldorf und erzielte in 46 Partien fünf Tore und gab 13 Vorlagen. Mit seiner emotionalen Spielweise wurde der 1,83 m große Verteidiger schnell zum Publikumsliebling. Drew Paris (25) bleibt der Düsseldorfer EG ebenfalls erhalten. Der Verteidiger zeigt in der abgelaufenen Saison auch offensive Qualitäten. In 43 Spielen traf er neun Mal und steuerte fünf Vorlagen bei. Zudem hat der Verteidiger eine der besten Plus/Minus-Statistiken im Team und kassierte wenig Strafminuten. Köberle: „Beide Verteidiger sind noch jung. Wir sehen in ihnen großes Entwicklungspotential und erwarten in ihrem zweiten DEL-Jahr noch mehr von ihnen.“

Eine Übersicht über den bis jetzt fest stehenden Kader 2013/14:
Bobby Goepfert (Tor), Bernhard Ebner, Marc Zanetti, Drew Paris (Verteidigung), Justin Bostrom, Ashton Rome, Colin Long, Andreas Martinsen, Niki Mondt, Alexander Preibisch, Manuel Strodel und Daniel Fischbuch (alle Sturm). Damit hat die DEG bislang sieben Ausländerlizenzen vergeben.
(DEG)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.