Fortuna feuert Mike Büskens

Anzeige
Düsseldorf: Fortuna Düsseldorf | Fortuna Düsseldorf hat Mike Büskens von seinen Aufgaben als Cheftrainer freigestellt. Nach einer Analyse der aktuellen sportlichen Situation in einem gemeinsamen Gespräch am Samstagvormittag habe sich der Vorstand der Fortuna zu diesem Schritt entschieden, teilte der Zweitligist in einer kurzen Presse-Erklärung am Samstagmittag mit.

Dahin heißt es weiter: "Dem gesamten Vorstand ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, da Mike Büskens immer mit Leidenschaft, Engagement und voller Identifikation für den Verein gearbeitet hat. Die unbefriedigende sportliche Situation hat den Vorstand dazu bewogen, diese Maßnahme zu ergreifen. Fortuna Düsseldorf bedankt sich bei Mike Büskens für seine engagierte Arbeit und wünscht ihm weiterhin alles Gute."

Bis auf Weiteres wird Torwarttrainer Oliver Reck die Leitung der Trainingseinheiten der Rot-Weißen übernehmen. Der ehemalige Nationaltorwart, der in 471 Bundesliga-Spielen zwischen den Pfosten stand, hat bei seinen Stationen beim FC Schalke 04 und beim MSV Duisburg bereits Erfahrungen als Trainer gesammelt.

Wer dauerhaft neuer Chef-Coach werden soll, ist noch nicht entschieden. Auf dem Markt tummeln sich bekanntlich illustre Namen. Rudi Bommer, Michael Frontzeck, Holger Stanislawski, Lothar Matthäus oder gar Jupp Heynckes - wer sollte Eurer Meinung nach neuer Fortuna-Trainer werden?
0
1 Kommentar
15.359
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 30.11.2013 | 21:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.