Handball-Rekordmeister Kiel gastiert im Castello

Anzeige
Düsseldorf: Castello |

Der Profi-Handball kehrt in die Landeshauptstadt zurück. Neu-Zweitligist HC Rhein Vikings, ein Zusammenschluss des Neusser HV und des ART Düsseldorf, trägt seine Heimspiele künftig in der Multifunktionshalle Castello in Reisholz aus, wo am 3. August kein Geringerer als der deutsche Rekordmeister und dreimalige Champions League-Gewinner THW Kiel gastiert.

Die ersten Trainingswochen haben Rhein Vikings erfolgreich hinter sich gebracht. Im Fokus steht nun das erste Testspiel gegen den THW Kiel. Anwurf ist um 20 Uhr, und die Zuschauer dürfen sich auf die deutschen Nationalspieler Andreas Wolff, Patrick Wiencek, oder Steffen Weinhold, aber auch auf internationale Stars wie den Kroaten Domagoj Duvnjak oder den Dänen René Toft Hansen freuen. Im Vorfeld präsentieren sich weitere Mannschaften der HSG Neuss/Düsseldorf. „Der Profihandball ist zurück in Düsseldorf. Im Super-Sportjahr 2017 ist das eine weitere tolle Nachricht für die Stadt“, freut sich Oberbürgermeister Thomas Geisel.
Gut zwei Wochen nach dem Testspiel gegen Kiel wird es für den neuen Zweitligisten am 19. und 20. August im DHB-Pokal ernst. In der ersten Runde – als Final Four-Turnier ausgetragen – treffen die Vikings auf den SC Madgeburg. Das zweite Spiel bestreiten der Wilhelmshavener HV und der OHV Aurich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.