Komplettes Medaillenset für den BC Colours

Anzeige
Sieger Tim Guber in Jubelpose

Am Wochenende gab es bei den Verbandsmeisterschaften des PBVM für den BC Colours gleich dreimal Grund zum Jubeln: Tim Guber gewann im 14.1endlos der Herren den Titel, bei den Ladies holten Wienke Thamsen und Astrid Niermann Silber und Bronze im 9-Ball.



Seinen ersten Titel gewann Tim Guber am Samstag im Vereinsheim des BC Colours Düsseldorf. Er setzte sich gegen 22 Konkurrenten aus dem Pool Billard Verband Mittelrhein durch.

Im Halbfinale gewann der Verbandsligaspieler gegen den Regionalligaspieler und Turnierfavoriten Tristan Bialuschewski (BSV Wuppertal) mit 100-95. Seine gute Leistung krönte er mit einem 100-93 Erfolg im Endspiel über Ferdinand Diers (PBC Ronsdorf). Seine Teamkollegen Harald Heller und Marcel Nottebaum landeten auf den Plätzen 5 und 8.
Spielplan 14.1e der Herren

Bei den Ladies unterlag Wienke Thamsen am Sonntag in Solingen erst im Finale gegen Silvia Rönn (1. PBC St. Augustin) mit 4-6. Nachdem Astrid Niermann sich im Halbfinale der späteren Siegerin mit 3-6 geschlagen geben musste, entschied sie das Spiel um Platz 3 gegen Dagmar Dalitz (BSV Wuppertal) mit 6-3 für sich.
SPielplan 9-Ball der Ladies

Die guten Platzierungen der Colours wurden durch Platz 4 von Raimund Kluske beim 14.1endlos der Senioren in Wuppertal abgerundet. Nachdem er im Halbfinale dem späteren Sieger Michael Knirim (BC Remscheider Löwen) unterlag, musste er sich im „kleinen Finale“ Christian Schmidt (BC Remscheider Löwen) geschlagen geben
Spielplan 14.1e der Senioren
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.