Lange Vorbereitungauf Pauli: Fortuna trifft Sonntag auf Tabellenletzten

Anzeige
Ihlas Bebou ist derzeit in Topform. (Foto: vos)

Auf die Begegnung am Sonntag bei St. Pauli konnte sich Fortuna lange vorbereiten. Fast zwei Wochen hatten die Flingerner am Ende Zeit, um optimal vorbereitet in die Partie gegen den Tabellenletzten zu gehen.

Denn während der Länderspiel-Pause hatten die Profis am vergangenen Wochenende weder ein Pflicht- noch ein Testspiel vor der Brust.

Hoffnung macht zudem die Rückkehr einiger Spieler. So könnte nach seiner Achillessehnenreizung Kapitän Oliver Fink wieder in den Kader zurückkehren. Auch Maecky Ngombo und Marlon Ritter könnten ihr Comeback in der 2. Bundesliga feiern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.