Legenden am Ball: Fortuna Düsseldorf hat wieder eine eigene Traditionsmannschaft

Anzeige
Düsseldorf.

Fortuna Düsseldorf geht ab sofort wieder mit einer eigenen Traditionsmannschaft an den Start. Ihren ersten Auftritt hat die „Neue Traditionsmannschaft Fortuna“ im Rahmen des „Fortuna-Triples“, der diesjährigen Saisoneröffnung, am morgigen Freitag17. Juli, um 17 Uhr direkt vor dem Testspiel zwischen der Fortuna und dem Ipswich Town Football Club im Paul-Janes-Stadion.

Bei ihrer Premiere wird die neu ins Leben gerufene Traditionsmannschaft auf eine gemischte Fanauswahl mit Anhängern der Fortuna und der Gäste aus Ipswich treffen. Im Kader der Rot-Weißen stehen zum einen Legenden aus weit zurückliegenden Zeiten wie zum Beispiel Rekordspieler Gerd Zewe und Ehrenmitglied Benno Beiroth.

Zum anderen dürfen sich die Fortuna-Fans aber auch auf äußerst beliebte Akteure aus den vergangenen Jahren wie Jens Langeneke und Frank Mayer freuen. Darüber hinaus wird das Team durch Spieler des bekannten „Montagsclubs“, bei dem sich ehemalige Fortuna-Akteure allwöchentlich zum Fußballspielen treffen, verstärkt.

Bei den Spielen der neuen Traditionsmannschaft steht vor allem das soziale Engagement im Vordergrund. Der Großteil der Antrittsprämien wird - Spiel für Spiel - den sozialen Partnern der Fortuna und dem eigenen Nachwuchs zugutekommen. Antreten wird die Mannschaft bei Einlage- und Benefizspielen sowie bei Turnieren. Ansprechpartner von Fortunas Traditionsmannschaft ist Organisator Tom Koster, der in Zukunft für Anfragen über die E-Mail-Adresse traditionsmannschaft@f95.de zu erreichen ist.

Dirk Kall, Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf, dazu: „Zu einem Traditionsverein wie Fortuna Düsseldorf, der in den letzten Jahrzehnten so viele fantastische Fußballer und tolle Charaktere in seinen Reihen hatte, gehört auch eine Traditionsmannschaft. Daher freuen wir uns sehr, dass die Bemühungen der vergangenen Monate nun zu dem Ergebnis führen, dass unsere neue Traditionsmannschaft im Rahmen unserer Saisoneröffnung ihren ersten Auftritt haben wird. Dass die Spiele in Zukunft im Wesentlichen dem guten Zweck dienen, spiegelt die Philosophie unseres Vereins auch in diesem Bereich sehr gut wider.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
55
Hans Peter Niggemann aus Düsseldorf | 21.07.2015 | 09:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.