Ligaauftaktraining des Judokaders Post SV Düsseldorf im Leistungstützpunkt Ellerstraße

Anzeige

Nach dem erfolgreichen Jahr 2017 starten die Leistungsträger der Judoabteilung Post SV Düsseldorf mit neuer Energie und Kraft in das erste Training. 

Im alten Judokeller des Lessing Gymnasiums waren 17 Stationen für einen Kraft- Ausdauerzirkel aufgebaut. 40 Judokas erfüllten die kleine Halle mit Leben und Vorfreude auf das neue Jahr. Nach einer kurzen Ansprache des Trainers startete auch schon der Timer sowie die Musik. Man konnte aber nicht nur die Musik hören sondern auch den schnellen Rhythmus der einzelnen Judokas die mit vollem Einsatz an ihren Stationen trainierten. In drei Runden wurden die Muskeln, die Disziplin und das Durchhaltevermögen aller auf die Probe gestellt. Nach einer kurzen Pause folgten im Anschluss noch Randoris in denen jeder noch einmal zeigen konnte was wirklich in Ihm steckt. Um 21.30Uhr war das Training zu ende. Die Trainer erhielten Applaus und für die Athleten ging es unter die wohlverdiente Dusche.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.