Nico Seidler beendet Mettmanner Osterturnier auf Platz 3

Anzeige

Am Osterturnier des BSC Shooters Mettmann nahmen 4 Spieler des BC Colours Düsseldorf teil. Alle überstanden die Vorrunde erfolgreich.

Nico Seidler und Marcel Nottebaum absolvierten ihre Vorrunden ungeschlagen und beendeten ihre Vorrundengruppen jeweils auf Platz 1. Auch den beiden weiteren Colours Ilya Bertsun und Harald Heller gelang der Sprung in die Finalrunde am Sonntag mit Platz 2 und 3.

Am 3. Turniertag spielten die besten 24 Spieler um den Turniersieg. Marcel schaffte als einziger die direkte Qualifikation ins Viertelfinale. Auf dem Weg dorthin bezwang er seinen Teamkollegen Nico Seidler mit 5-4.

Über den Umweg der Verliererrunde gelangte auch Nico Seidler noch unter die letzten 8. Dagegen kam für Harald Heller nach Niederlagen gegen Michael Kasper (SE 8 Gevelsberg) und Volker Lüttich (BSC Shooters Mettmann) das schnelle Aus.

Auch Ilya Bertsun schaffte es nach einer Auftaktniederlage nicht mehr ins Viertelfinale. Im entscheidenden Spiel unterlag er dem Oberligaspieler Dieter Sellbach (1. PBC Rheinbach).

Im Viertelfinale setzte sich Nico Seidler gegen Basri Sejdi (BSC Shooters Mettmann) mit 6-3 durch. Marcel Nottebaum verpasste dagegen das Halbfinale um Haaresbreite. Er unterlag Fabian Grube (PSG Köln) mit 5-6 und musste sich trotz einer guten Leistung aus dem Turnier verabschieden.

Im Anschluss schaltete der Kölner auch Nico Seidler aus. Als letzter Düsseldorfer musste er sich ebenfalls gegen Fabian Grube mit 3-6 geschlagen geben Der Turniersieg ging an Tobias Bongers (BSC Shooters Mettmann). Er gewann das Endspiel mit 6-3.
Spielplan Osterturnier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.