Passion und Präzision

Wann? 11.06.2016 bis 12.06.2016

Wo? Rheinuferpromenade, Rheinuferpromenade, 40213 Düsseldorf DE
Anzeige
Düsseldorf: Rheinuferpromenade | Seit 1996 findet jährlich das Pétanquesport-Event mit internationalem Ruf statt. Es gab mehr als 1.000 Teilnehmer in den vergangenen Jahren. Pétanque ist eine Form des französischen Kugelspiels "Boule". Das Ziel ist es, die zirka 700 Gramm schwere Stahlkugel so nah wie möglich an eine kleine Holzkugel zu werfen. Beim Pétanque wird aus dem Stand heraus mit geschlossenen Füßen "pieds tanqués" geworfen.

Das Düsseldorfer Rheinufer wird am 11. und 12. Juni zum 20. Mal zwei Tage lang als Bouleplatz präsentiert. Es ist eines der größten Pétanquesport-Ereignisse Deutschlands. Die Düsseldorfer Rheinuferpromenade, im Herzen der Altstadt, wird somit zum Spielgelände.
Viele Fans des französischen Nationalsports werden zum Rheinufer strömen, um entweder selber als Hobbyspieler am internationalen Turnier teilzunehmen oder als Zuschauer, um die Sportler anzufeuern. Zuschauer können von der oberen Promenade die Spiele verfolgen, gleichzeitig werden Speisen und Getränke serviert. Insgesamt werden an den zwei Tagen vier Turniere stattfinden. Bernhard Lemm-Rödel, Vorsitzender des Veranstalters Düsseldorf sur place, hofft dieses Jahr den Rekord der Teilnehmerzahl von 1.100 zu knacken. Die Boulesport-Veranstaltung an der Rheinuferpromenade, zwischen Burgplatz und Rheinkniebrücke, begrüßt dieses Jahr einen neuen Hauptsponsor - die Stadtwerke Düsseldorf. Darüber hinaus wird das Festival de Pétanque von der BB Bank und dem Bistro Zicke unterstützt.
Das Festival de Pétanque beginnt am Samstag, 11. Juni ab 10 Uhr, mit den Teilnehmern des internationalen Doublette-Turniers (2:2) "Trophée sur place". Anschließend findet ab 12 Uhr die offizielle Stadtmeisterschaft "Grand Prix de Düsseldorf" für Freizeitspieler im Triplette (3:3) statt. Weiter geht es am Sonntag, 12. Juni um 9:30 Uhr, mit einem internationalen Tripletteturnier "Düsseldorf Ouvert". Hier stellen Profispieler ihr Können unter Beweis. Außerdem kann man sich bis 10:30 Uhr als Freizeitspieler, zu zweit, für den "Zicke-Cup" anmelden. Bei jedem der vier Turniere wird eine Startgebühr in Höhe von fünf Euro pro Person erhoben. Auch Einzelspieler können sich bei der Turnierleitung melden und finden mit etwas Glück Mitspieler. Der Eintritt für Zuschauer ist frei.

Wissenswertes

Veranstalter

Der Boule- und Pétanquesport-Verein Düsseldorf sur place e.V. Einer der erfolgreichsten Pétanque-Clubs in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Jahre 1987 und zählt heute über 150 Mitglieder.

Regeln

Gegeneinander spielen zwei Mannschaften mit je einem Spieler (Tête-à-Tête), je zwei Spielern (Doublette) oder je drei Spielern (Triplette). Bei Tête-à-Tête und Doublette spielt jeder Spieler mit drei, beim Triplette mit zwei Kugeln.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.