Peter Ernst ist der 5. Sieger des Karnevalsturniers beim BC Colours Düsseldorf

Anzeige
Die Finalisten beim Shakehands: Calvin Washburn und Peter Ernst
Düsseldorf: Vereinsheim BC Colours Düsseldorf |

Auch bei der 5. Auflage des Turnier gelang es dem Vorjahressieger nicht, seinen Titel zu verteidigen. Der Turniersieg ging an Peter Ernst (BC Remscheider Löwen).


Der Wuppertaler Queuebauer und Turniersponsor war am ersten Turniertag noch mit seiner mobilen Werkstatt vor Ort, um die Queues der anderen Teilnehmer zu reparieren. Am 2. Tag griff er selbst ins Turniergeschehen ein.

Mit nur einer Niederlage beendete er seine Gruppe als Erster, strauchelte in der Endrunde nach einem 5-0 gegen Christopher Mertz (PBSC Wesel) allerdings gegen Emir Secener (BC Colours Düsseldorf. Im Anschluss war er nicht mehr aufzuhalten und sicherte sich im Endspiel gegen Calvin Washburn (Tschechien) durch einen 7-4 Erfolg den Turniersieg.

Eine überzeugende Leistung bot sein Tschechischer Finalgegner mit kanadischen Wurzeln. Er besiegte einige höher eingeschätzte Spieler und war eine der positiven sportlichen Überraschungen des Turniers. Vorjahressieger Majk Faust beendete das Turnier auf dem 17. Rang.

Die besten Platzierungen für die Gastgeber erreichten Emir Secener und Jörg Garbe, die im Viertelfinale ausschieden.

Für den Ausrichter war das Turnier erneut ein Erfolg. Neben dem guten Zuspruch des voll besetzten Turnierfeldes gab es auch reichlich Lob für die Ausrichtung von Seiten der Teilnehmer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.