PSD Bank Meeting erneut mit Starbesetzung - Bank verlängert Namenssponsoring

Anzeige
Unterzeichnung des Namenssponsorings: August-Wilhelm Albert (links) und OB Thomas Geisel - Foto: David Young
Beim ersten Mal, gestand PSD Vorstand August-Wilhelm Albert, habe man ihn überreden müssen, dem PSD Bank Meeting zuzuschauen, mittlerweile jedoch sei er ein großer Fan und freue sich auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. Auch OB Thomas Geisel kündigte sein Kommen an, wenn auch die Laufdisziplinen – die längste geht über 3.000 m – nicht seine Klasse sind: „Bei 3.000 m habe ich gerade mal Betriebstemperatur“, scherzte der Marathonläufer.
Albert und Geisel unterzeichneten gestern im Rathaus den Vertrag über ein weiteres Titelsponsoring der mittlerweile weltweit erfolgreichen Veranstaltung, die zu den Top Five der Leichtathletik-Hallenmeetings zählt.
Sportevent der Spitzenklasse
Am Mittwoch, dem 3. Februar 2016, trifft sich erneut die Weltelite der Leichtathletik anlässlich der elften Auflage des PSD Bank Meetings in der Leichtathletikhalle im Arena Sportpark. Top-Athleten aus der ganzen Welt, darunter Olympiasieger, Welt- und Europameister messen sich in elf Disziplinen und versprechen ein Sportevent der Spitzenklasse.
OB Thomas Geisel: „Das PSD Bank Meeting ist seit vielen Jahren eines der weltbesten Hallenmeetings und damit gleichzeitig auch ein Aushängeschild der Sportstadt Düsseldorf. Eine Top-Organisation im Arena-Sportpark und verlässliche Sponsoren sind mit Garanten dafür, dass Weltklassesportlerinnen und -sportler in Düsseldorf Spitzen-Leistungen erbringen. Ich danke allen, die zum Gelingen dieser Top-Veranstaltung auch 2016 beitragen, und ganz besonders der PSD Bank Rhein-Ruhr, die der Sportstadt Düsseldorf seit nunmehr zehn Jahren als Namenssponsor des Leichtathletik-Spektakels zur Seite steht.“
„Vor 10 Jahren wurde uns die Idee einer großen Sportveranstaltung vorgestellt, auf die alle Leichtathletikfans in Nordrhein-Westfalen schauen sollten. Dass sich das PSD Bank Meeting über die letzten Jahre zu einem der weltweit größten Hallenevents im Athletikbereich etabliert hat, ist überaus bemerkenswert und es macht uns sehr stolz, dass wir der Namensgeber sein dürfen“, so August-Wilhelm Albert, Vorstand der PSD Bank Rhein-Ruhr eG. Bereits seit 2006 engagiert sich die PSD Bank Rhein-Ruhr eG als Titelsponsor des PSD Bank Meeting.
Shooting Star der Stabhochsprungszene
Neben den Laufdisziplinen sowohl über die Sprint- als auch über die Mittelstrecke sind mit dem Stabhochsprung der Männer und dem Dreisprung der Frauen erneut zwei bei den Zuschauern sehr beliebte Disziplinen dabei.
Mit dabei ist der Shooting-Star der deutschen Stabhochsprungszene, Carlo Paech. Der 22-jährige Stabhochspringer vom TSV Bayer 04 Leichtathletik ist in diesem Jahr bereits Deutscher Hallen-Vizemeister geworden und hat bei den Deutschen Meisterschaften den dritten Paltz geholt. Seine Bestleistung in der Halle liegt bei 5,67 m und Freiluft bei 5,80 m. „2013 bin ich in Düsseldorf meine persönliche Bestleistung gesprungen und habe das PSD Bank Meeting in bester Erinnerung. Ich freue mich schon sehr auf die tolle Atmosphäre in der Halle“, sagte Paech.
Über die 60-Meter-Hürden geht die aktuelle deutsche Hallenmeisterin an den Start. Cindy Rohleder startet für den SC DHfK Leipzig und ist bei den diesjährigen Weltmeisterschaften in Peking sensationell Vizeweltmeisterin über 100-Meter-Hürden geworden.
Auf die Unterstützung des Düsseldorfer Publikums sollten sich die Athleten wieder verlassen können, schließlich war die Leichtathletikhalle in den letzten Jahren mit 2.000 Zuschauern immer restlos ausverkauft. Und ab heute kann man sich mit den Tickets für die elfte Ausgabe des PSD Bank Meetings versorgen.
Eurosport überträgt zwei Stunden lang
Wer keine Karten mehr erhält, kann sich über zwei Stunden Live-Übertragung bei Eurosport freuen. Der Sportsender überträgt auch 2016 wieder live von 19:00 bis 21:00 Uhr. Zusammen mit der weltweiten Berichterstattung, u.a. in Chile, Kuba, Argentinien, Russland, Frankreich, Spanien und vielen mehr, sorgt das PSD Bank Meeting so für eine positive internationale Außenwirkung der Sportstadt Düsseldorf.
Die Disziplinen des 11. International Athletics PSD Bank Meeting im Überblick
Frauen (5): 60 m, 60 m Hürden, 800 m, Dreisprung, Weitsprung
Männer (6): 60 m, 800 m, 1.500 m, 3.000 m, 60 m Hürden, Stabhochsprung
Im Vorprogramm: Jugend- und Schülerstaffeln
Der vorläufige Ablauf
Einlass: 17:00 Uhr
Wettkampfbeginn: 18:00 Uhr
Wettkampfende: 21:00 Uhr

Karten im Vorverkauf
Eintrittskarten sind auf www.psd-bank-meeting.de oder bei d:ticket sowie unter der Hotline 0211 – 237 001 237 ab sofort erhältlich. Kinder und Jugendliche bis unter 18 Jahren zahlen zehn, Erwachsene 20 Euro. Zudem gibt es wieder einen Rabatt für Vereine.
Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.psd-bank-meeting.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.