Rachel Gibbins mit Verletzungspech

Anzeige
Rachel Gibbins - amtierende Britische, Irische, Deutsche Meisterin und Vize-Europameisterin im Irish Dance (Foto: Copyright: Roland Kett)
Düsseldorf: Scoil Rince Celtus in der Heinrich-Heine-Gesamtschule | Am Osterwochenende (19. bis 21. April 2014) fanden im Düsseldorfer Maritim Hotel am Flughafen die 9. Europa- und 6. Weltmeisterschaften im Irish Dance statt. 2000 Teilnehmer aus 13 Ländern nahmen an diesem von der World Irish Dance Association (www.worldirishdance.com) organisierten Event teil.

Auch die Schüler der irischen Tanzschule Scoil Rince Celtus aus Düsseldorf tanzten und steppten um die Titel.

Rachel Gibbins amtierende Britische, Irische und Deutsche Meisterin im Irish Dance ihrer Alterklasse tanzte gegen 25 Konkurrentinnen um den Europameistertitel 2014 und freute sich über die Vize-Europameisterschaft. Bei den Weltmeisterschafts-
wettbewerben ereilte sie jedoch das Verletzungspech und sie musste ihre Hoffnungen auf den Titel ad acta legen.

Mit ihren Teamkollegen konnte sie sich jedoch noch über den Vize-Europa- und Weltmeistertitel im Ceili Unter 17 Jahre und Europa- und Weltmeistertitel im Ceili Unter 30 Jahre freuen.

Nun heißt es für alle: vorbereiten auf die Deutschen Meisterschaften im November in Neustadt an der Aisch, Franken.

Das Training findet jeden Donnerstag im Gymnastikraum der Heinrich-Heine-Gesamtschule an der Graf-Recke-Str. statt.
Infos unter www.rinceceltus.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.