Adam neuer Präsident - Neuwahlen bei Prinzengarde Blau-Weiß

Anzeige
Schatzmeister Thomas Götzken, Präsident Thomas Adam und Geschäftsführer Dino Wefers.

Thomas Adam ist neuer Präsident der Prinzengarde Blau-Weiss. Mit großer Mehrheit wurde der amtierende Kommandeur des Aktiven
Corps während einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im „Townhouse“ ohne Gegenkandidaten in geheimer Abstimmung zum Nachfolger von Michael Schweers gewählt, der das Amt nach drei Jahren niedergelegt hatte.

Da Thomas Adam im Vorfeld angekündigt hatte, die Posten des Schatzmeisters und des Geschäftsführers mit Personen seines Vertrauens besetzen zu wollen, traten Dieter Woitscheck und Markus Schwarz im Verlauf der Versammlung zurück. Während Thomas Götzken künftig die Finanzen der Prinzengarde managt, wird Dino Wefers die Aufgaben des Geschäftsführers übernehmen. Beide Senatoren wurden von den 137 stimmberechtigten Mitgliedern jeweils mit großer Mehrheit gewählt. Vizepräsident ist weiterhin Dr. Rolf Herpens. Thomas Adam dankte nach seiner Wahl für das große Vertrauen. Der Chef eines Düsseldorfer Malerunternehmens mit 30 Mitarbeitern ließ keinen Zweifel daran, dass er mit Leib und Seele Prinzgardist und Karnevalist sei. „Ich freue mich sehr auf diese neue
Aufgabe“, betonte Adam. „Ich habe das große Ziel, die Prinzengarde Blau-Weiss im Düsseldorfer Karneval ganz nach vorne zu bringen. Und dafür benötige ich die Unterstützung aller Mitglieder.“ Mit stehenden Ovationen dankte die Versammlung den drei zurückgetretenen Vorstandsmitgliedern für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit. Versammlungsleiterin Gisela Piltz brachte es auf den Punkt: „Ihr wart mit Leib und Seele Vorstand und habt das Gesicht der Prinzengarde Blau-Weiss geprägt.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.