Alzheimer Forschung Initiative mit Spendenzertifikat ausgezeichnet

Anzeige
Verleihung in Berlin: AFI-Geschäftsführerin Oda Şanel (2.v.l.) (Foto: www.foto-sicht.de)

Die Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) gehört zu den ersten Organisationen, die das neue Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrats e.V. tragen dürfen. Das Spendenzertifikat ist das einzige Prüfverfahren in Deutschland, bei dem Wirtschaftsprüfer die Qualitätskontrolle übernehmen.

„Die Verleihung des Spendenzertifikats belegt, dass die Alzheimer Forschung Initiative mit den ihr anvertrauten Geldern verantwortungsvoll und transparent im Sinne ihrer selbst bestimmten gemeinnützigen und wohltätigen Ziele umgeht“, sagte Wolfgang Stückemann, der Vorsitzende des Deutschen Spendenrats, in Berlin.

Als langjähriges Mitglied des Deutschen Spendenrats hat die AFI die „Selbstverpflichtungserklärung der Mitgliedsorganisationen des Deutschen Spendenrats e.V.“ bereits vor 18 Jahren unterzeichnet. Die AFI legt seit ihrer Gründung 1995 allerhöchsten Wert auf eine transparente, satzungsgemäße und sparsame Mittelverwendung.

Die Mitgliedsorganisationen des Deutschen Spendenrats setzen sich für die Stärkung von Transparenz im deutschen Spendenwesen ein. Der Deutsche Spendenrat ist ein gemeinnütziger Dachverband von 66 Spenden sammelnden, gemeinnützigen Organisationen aus den Bereichen soziale und humanitäre Hilfe, Umwelt- und Tierschutz, Kunst und Kultur sowie Denkmalschutz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.