Bilker Freunde feiern 50-jähriges Jubiläum

Anzeige
Feierten das 50-jährige Jubiläum: Gründungsmitglied und Spies Willi Heinen, amtierender Ehrenkönig Josef Kamp, Michael von Locquinghien, 1. Hauptmann der Schützengesellschaft Bilker Heimatfreunde , Kompaniekönig Dirk Boeck sowie Öffentlichkeitsbeauftragter Oliver Müller. Foto: Oleksandr Voskresenskyi
Bilk. Das sommerliche Wetter lud umgehend zum Mitfeiern ein, als am vergangenen Wochenende die „Schützengesellschaft Bilker Heimatfreunde von 1965“ ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem Biwak im Försterhaus, Stoffeler Damm 79a, auf dem Kleingartengelände Heinrich Förster feierte. Mit ihren rund 40 Mitgliedern sowie zahlreichen Gästen wurde das Gründungsfest zünftig mit Bratwurst und Altbier begangen.

Neue Pläne in den 1960er-Jahren

Die Gründungsgeschichte der Schützengesellschaft ist dabei als fast revolutionär zu bezeichnen: Im März 1965 trafen sich die Gründungsmitglieder in Bilk, einige von ihnen genossen bereits damals einen hohen Bekanntheitsgrad im Stadtteil und waren im Brauchtum und in vielen Heimatvereinen engagiert.
Unter anderem Franz Ketzer, Präsident der Düsseldorfer Bürgerwehr, und Hermann Smeets, Baas des Heimatvereins „Bilker Heimatfreunde“ hatten den Plan, eine neue, nicht streng-formale Schützengesellschaft zu gründen, die das Winter- und Sommerbrauchtum zusammenbringt.
Nach erfolgreicher Gründung des Vereins konnte die Schützengesellschaft im Laufe der Jahre einige Düsseldorfer Persönlichkeiten, ob als aktives Mitglied oder als Pagen in den eigenen Reihen begrüßen. Dazu zählten Kurt Monschau, Baas der Düsseldorfer Jonges, genau so wie Georg Schulhoff, Präsident der Handwerkskammer, oder Dr. Michael Vesper, Minister und Präsident des Deutsche Olympischen Sportbunds. Auch Peter Sökefeld, Kommandant der Prinzengarde RotWeiss, zählt dazu.
Noch heute ist ein Gründungmitglied aktiv: Spies Willi Heinen ist seit 1965 fester Bestandteil der „Schützengesellschaft Bilker Heimatfreunde von 1965“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.