Nach alter Tradition: Urdenbach feiert von Freitag bis Montag zum 84. Mal das Erntedankfest

Anzeige
1
(Foto: VOS)
 
Nicht nur beim Festumzug am Sonntag gibt es in Urdenbach am Erntedank-Wochenende viel zu sehen. (Foto: VOS)
Düsseldorf: Urdenbach |

Vom 30. September bis 3. Oktober 2016 feiert ganz Urdenbach wieder das traditionelle Erntedankfest. Bereits zum 84. Mal wird von Freitag bis Montag im "Dorf mit Herz" gefeiert.

Oktoberzeit ist Erntedankzeit - auch oder vor allem im „Dorf mit Herz“ Urdenbach. Von Freitag bis einschließlich Montag rückt während des Erntedank-Wochenendes ein ganzer Stadtteil zusammen und ist auf den Beinen. 42 Gruppen mit über 1.300 Teilnehmern ziehen am Sonntag in traditionellen Trachten, mit Kutschen, Traktoren und Schürreskarren durch die Straßen des kleinen Düsseldorfer Stadtteils.
Aber das Erntedankfest-Wochenende bietet noch viel mehr. Am Freitag steht ein Ökumenischer Gottesdienst auf dem Programm. Tanz und Unterhaltung gibt es am Samstag im Festzelt. Der Allgemeine Bürger Verein Urdenbach (ABVU), Veranstalter des Erntedank-Wochenendes, konnte in diesem Jahr die Band "The Juicy Souls" verpflichten, die ihr energiegeladenes Programm aus Sixties- und Seventies-Soul präsentieren wird.


Festlicher Umzug mit Trachten und Kutschen


Am Sonntag geht es zum Frühschoppen. Dazu wird am Josef Kürten Platz der "Ochs am Spieß" gebraten. Ein Höhepunkt ist an diesem Tag sicherlich der große Festzug ab 13 Uhr quer durch das Dorf. Bis zu 40.000 Besucher - nicht nur aus Düsseldorf - drängen sich am Straßenrand, wenn dieser durch Urdenbach zieht. Vor allem bei dem ländlich gestalteten Festzug zeigen sich die Kreativität und die Vielfalt der Gruppen. Standesgemäß in der Tracht beteiligen sich die örtlichen Trachtenvereine, Schulen, Kindergärten und Kirchengemeinden am Erntefest. Erntewagen und alte Traktoren, die teilweise aus den 1920er und 1930er Jahren stammen, Reitergruppen, wie auch zahlreiche Fußgruppen in traditionellen Trachten und Holzblotschen gekleidet, machen die Dorfatmosphäre authentisch.
"Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder so viele Gruppen mitmachen und so viele Menschen mit anpacken", sagt Arnold Sevenich, Vorsitzender des ABVU. "Die Häuser werden wunderschön geschmückt. Die Straßen sehen toll aus - herbstlich und sehr einladend." Im Anschluss startet an der „Böke Pomp“ das Schürreskarrenrennen. Gegen die Abendstunden wird zum Tanzen ins Festzelt eingeladen. Am Montag beendet der Blotschenball mit der Proklamation eines neuen Blotschenkönigspaares das Erntedank Wochenende. Kirmestrubel an allen Tagen ist auf dem Festplatz "Piel's Loch" garantiert.

Festprogramm:


Freitag, 30. September, 19 Uhr:
Ökumenischer Gottesdienst in der Katholischen Kirche Herz Jesu, Urdenbach

Samstag, 1. Oktober, 20 Uhr:
Festzelt Piel's Loch, Tanz und beste Unterhaltung, Sixties-Seventies-Soul, aktuelle Dance-Hits mit "Juicy Souls", Eintrittspreis: 12 Euro im VVK, 13 Euro an der Abendkasse

Sonntag, 2. Oktober, 11 Uhr:
"Ochs am Spieß" gibt es am Dreieck Südallee / Josef-Kürten-Platz,
13 Uhr: Festumzug der Erntedankfestgruppen durch den Ort. Durch diese Straßen führt der Zug: Urdenbacher Acker, Woermannstraße, Leutweinstraße, Peter-Adolphs-Straße,Heilbronner Straße, Südallee, Kammerrathsfeldstraße, Tübinger Straße, Urdenbacher Dorfstraße, Gänsestraße, Bücherstraße, Hochstraße, Garather Straße.
Nach dem Festumzug: Schürreskarrenrennen ab der „Böke Pomp“, anschließend Siegerehrung im Festzelt, 16 bis 19 Uhr im Festzelt: "Piels's Loch" Rheinland-Musikanten, anschließend Erntedank Party mit DJ André und DJ Chris, Eintrittspreis: 5 Euro an der Abendkasse.

Montag, 3. Oktober, 11 Uhr: Traditioneller Blotschenball im Festzelt "Piel's Loch", Proklamation des neuen Urdenbacher Blotschenkönigspaares mit der Roland Brüggen-Band, Eintrittspreis: 9 Euro im VVK , 10 Euro an der Tageskasse.

Hinweis:


Am Sonntag wird das Dorf ab 11 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt.
Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der Stadtsparkasse und im Schützenhaus "Extratour"
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.