OB Geisel neues Mitglied der Bürgerhilfe

Anzeige
Christstollenverkauf für soziale Projekte
10 Jahre Christstollenverkauf bei der Deutschen Bank


Vor gut 10 Jahren übernahm Heinz Lückerath das Zepter in der Deutschen Bank an der Benderstraße. Der Antrittsbesuch des Vorsitzenden der Bürgerhilfe Gerresheim, Hans Küster, beim damals frisch gebackenen Niederlassungsleiter war der Grundstein einer nunmehr zehnjährigen Kooperation. „Wir sind glücklich die Bürgerhilfe seit vielen Jahren unterstützen zu können“, sagt Heinz Lückerath. Das hat sich auch für die Bürgerhilfe ausgezahlt, denn die vielen Einnahmen durch den Christstollenverkauf kamen vielen Menschen in Gerresheim zugute. Insbesondere die Sana-Klinik, die vom ärztlichen Direktor Prof. Dr. med. Christoph Andree vertreten war, partizipiert seit vielen Jahren von den Spenden der Bürgerhilfe. „Die Bürgerhilfe ist uns sehr wichtig, denn sie bringt uns die Bürger näher“, erklärt Professor Andree. Für ihn ist klar, dass die Klinik das Engagement verstärken möchte, „weil man sich als Krankenhaus für die Gerresheimer Bürger versteht“. So wird auch in diesem Jahr ein Teil des Stollenverkaufs in die Klinik fließen. Dies bestätigt Hans Küster, der auch schon weiß, welche Spende vorgesehen ist. „Die Bürgerhilfe wird die Neugeborenen Station der Frauenklinik mit Stillkissen aller Größen und Kirschkernkissen versorgen“, meint der Vorsitzende der Bürgerhilfe. Aber auch andere Institutionen, wie die Evangelische Tagesstätte „Am Türmchen“ werden genauso bedacht, wie die Lebenshilfe Lohbachweg und die KiTa St. Maria vom Frieden.
Eine weitere große Aktion der Bürgerhilfe Gerresheim und der Deutschen Bank steht ebenfalls an. „Mit der Niederrhein Stiftung der Deutschen Bank Düsseldorf werden wir bald 30 Kinder mit einem ihrer Lieblingsmenüs versorgen und anschließend komplett einkleiden“, berichtet Hans Küster nicht ganz ohne Stolz. Hans Lückerath ergänzt: „Die Stiftung ist eine mildtätige und gemeinnützigen Zwecken dienende regionale Stiftung für Kinder und Jugendliche.“ Mit dieser Einkleidungsaktion von Kindern trifft die Stiftung genau den Kern ihrer Gründung. „Es ist uns immer eine große Freude, die Bürgerhilfe unterstützen zu können“, so Lückerath.
Renate Raulffs und Anne Kappels Verkaufsengagement war vom Erfolg gekrönt. Verkauften die beiden Damen doch 30 Stollenlaiber, also gut über 300 Scheiben des leckeren, mit herrlichen Zutaten versehenen Kuchens. Neben dem großen Verkaufserfolg hatte Hans Küster noch einen großen Triumpf zu verkünden. Seit dem Wochenende ist auch Oberbürgermeister Thomas Geisel Mitglied der Bürgerhilfe Gerresheim.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.